In Geschäftsidee, Idee - Entertain, Idee - Hotel, Internet

Der erste Internet-Hotelfernsehsender startet ab 1.1.2007 in Berlin

Berlin hat als Tourismusstandort aus der Sicht der erstklassigen Hotels ein echtes Problem: Während z.B. eine Doppelzimmer im Hyatt Zürich 470 EUR pro Nacht kostet, wird dieses Doppelzimmer im Hyatt Berlin für 270 EUR “verschleudert”.

Jetzt wurde ein Lösungsansatz vorgestellt, um die internationalen Jet-Setter nach Berlin zu locken und damit auch für die Hotelzimmer “standesgemäße Preise” verlangen zu können: Das erste Internet-Hotelfernsehen visitberlin.tv will im nächsten Jahr an den Start gehen. Ist Internet dafür das richtige Ausstrahlungsmedium? Ja, nach Meinung der Berliner Hoteldirektoren. Denn schliesslich würden schon jetzt 60 % der Gäste über das Internet buchen.

Noch konnte ich über visitberlin.tv nicht viel erfahren, da die Webseite noch nicht freigeschaltet wurde. Im Artikel von welt.de konnte ich zumindest herauslesen, dass neben den Luxushotels langfristig auch Restaurants, Geschäfte und kleinere Hotels eingebunden werden sollen. Im Internet-TV sollen von Hotelveranstaltungen aber auch anderen Highlights aus Berlin berichtet werden. Ich bin mal gespannt, wie das Projekt weiter geht.

Schreibe einen Kommentar