In Geschäftsidee, Idee - Agent

Neue Redner braucht das Land

Veranstaltungen, auf denen Keynotespeaker auftreten, gibt es mehr als genug. Anscheinend ist aber die Auswahl der Redner sehr begrenzt. Denn häufig hat man den Keynotespeaker schon zehnmal und häufiger gehört. Dann wird es ehrlich gesagt langweilig man entscheidet sich auch mal dagegen, diesen Redner das 11. Mal zu hören. Mir hat mal ein Veranstaltungsprofi zugerufen, dass die Organisation einer Veranstaltung sehr einfach sei: Man braucht nur einen bekannten Redner, den die Zuhörer kennen, aber noch nicht so häufig gehört hoben und schon ist die “Bude voll”.

Wo findet man jetzt die außergewöhnlichen Redner, die noch die Zuhörer vom “Hocker hauen” können. Z.B. bei der Agentur für Helden, die Andreas Kirsche gegründet hat. Er vermisste bei vielen Veranstaltungen “wahre Helden”. Doch unser Land braucht nach seiner Meinung Helden. “Helden sind mutig. Helden gehen Probleme an. Helden überwinden Schwierigkeiten. Helden konzentrieren sich auf Ihre Stärken. Und haben deshalb besondere Fähigkeiten!”

Hier finden Sie den Referentenpool. Darunter kann man auch Kjell A Nordström finden, den ich bei einer internationalen Konferenz zum Thema “Funky Business” gesehen habe. Besonders interessant ist die Rubrik “Querdenken”. Darunter findet man z.B. den Musterbrecher Dirk Osmetz. Genial, wenn man solch ein Wort (Musterbrecher) besetzt hat. Damit kann man eine Marke aufbauen. Als Redner wird auch Stefan Engeseth vorgestellt, der als Erfinder des Detective Marketing gilt.

Insgesamt findet man leider noch zu wenige Informationen über die Redner. Zwar ist die Seite noch im Aufbau, aber anhand der jetzt existierenden Infos bin ich noch nicht “angefixt”. Spannend finde ich allerdings, dass neue Veranstaltungskonzepte angeboten werden, wie z.B. die “Expedition der Zukunft”. Genau mit solchen USP-Angeboten kann sich die Agentur für Helden aus meiner Sicht positionieren. Ich wünsche viel Glück und mehr Informationen über die Redner.

Nachtrag am 3.1.2007: Andreas Kirsche stellt sich und sein Unternehmen im innovativ-in-blog ausführlich vor. Absolut lesenswert.

Schreibe einen Kommentar