In Geschäftsidee, Idee - Gastro, Marketing - Preis

Überraschen Sie Ihre Gäste und lassen Sie sich im Gegenzug bei der Bezahlung überraschen

Im Juni 2005 haben wir im Portal den Artikel „Zahlen Sie doch was Sie wollen – Kunde legt den Preis fest“ veröffentlicht. Dort haben wir Beispiele aus den verschiedensten Branchen (Hotel, IT, Finanzdienstleister) vorgestellt, in denen die Anbieter ihren Kunden überlassen, den „fairen“ Preis für ihre Leistung festzulegen. Hannes Treichl hat jetzt wieder ein sehr schönes Beispiel am eigenen Leib erlebt, nämlich das Überraschungsmenu im Restaurant Gletscherblick in Österreich:

„Bisher haben wir immer versucht unser Bestes zu geben, um Sie mit unseren Speisen zu verwöhnen. Der eine oder andere war immer wieder überrascht, was unsere Küche so bietet. Jetzt drehen wir den Spieß um! Überraschen Sie uns! Besuchen Sie uns, lassen Sie sich ein Überraschungsmenü bestehend aus Suppe, Hauptspeise und Dessert von unseren Küchenprofis zusammenstellen und überraschen Sie unser Sparschwein, indem Sie es – angemessen füttern.“ Hannes Treichl ergänzt in seinem Beitrag: „Bevor die Wirtin Kunde für Kunde individuell entscheidet was serviert wird, entgeht niemand ihrem streng prüfenden Blick. Die meisten Kreationen stehen auf keiner Speisekarte. Das Menü ist eine Symbiose aus Menschenkenntnis, Witz, Kreativität und Kochkunst – das Repertoire reicht von Tiroler Schmankerln bis hin zu haubenverdächtigen Leckerbissen.“

Diese Idee wird von den Gästen belohnt: „Niemand glaubte uns, dass so etwas in Tirol funktioniert, und erklärte uns, warum sich unser Überraschungsmenü niemals rechnen würde’, erinnert sich Barbara. ‘Aber die Gäste sind nicht nur fair, sondern überaus großzügig. Manche bezahlen Preise, die hätte ich mich niemals in die Karte zu schreiben getraut.“ Noch wichtiger ist, dass die Wirtin auf jedwede bezahlte Werbung verzichten kann, da die Mundpropaganda für ein volles Haus sorgt und das weniger als ein Jahr nach Eröffnung.

Weitere Artikel zu Erfolgskonzepten in der Gastronomie

Weitere Artikel zur richtigen Preisstrategie

13 Responses to Überraschen Sie Ihre Gäste und lassen Sie sich im Gegenzug bei der Bezahlung überraschen

  1. […] Hier der passende PowerService für die besinnliche Weihnachtszeit: Denken Schenken. Der ambulante, mobile Berufsphilosoph Markus Melchers leistet geistige Lebenshilfe gegen Bezahlung. Sein Unternehmen Sinn auf Rädern gründete er 1998. Als philosophischer Praktiker versucht Melchers das lang überlieferte Wissen der Philosophie alltagstauglich zu machen. Einen genauen „Fahrplan“ gebe es nicht für derartige Beratungen. „Das philosophische Gespräch darf durchaus mäandern“, meint Melchers. Eine eigene Praxis besitzt der selbsternannte “Stuntman für Probleme” nicht. Viel lieber berät er seine Kunden bei einem Spaziergang an der frischen Luft, denn schließlich halfen bereits die Peripathetiker, antike Philosophen der Schule des Gehens, ihren Gedanken auf diese Weise auf die Sprünge. Und was kostet das Ganze: “Ich frage meine Kunden, was Ihnen das Gespräch wert ist.” Und mit diesem – ich nenn es mal “user generated cash” – liegt er offenbar im Trend wie die Berichte von Hannes Treichl oder Burkhard Schneider zeigen. Besinnliche Weihnachten wünscht der PowerDienstleister ! […]

  2. […] (freiwillige und kostenlose) Verlinkungen von Internetseiten mit vielen tausend Besuchern monatlich (z.B. hier, hier, hier, hier), […]

  3. […] Das Restaurant “Gletscherblick” will hoch hinaus! Über das einladende Lokal inmitten der schönen Stubaier Alpen haben Hannes Treichl, Burkhard Schneider oder auch die Österreich Werbung schon berichtet – denn hier entscheiden Gäste was sie bezahlen wollen. Vor kurzem hat die Wirtin Barbara Schreiner (übrigens als eine der allerersten der Alpenrepublik) ihr Blog gestartet und gibt dort Einblicke in ihre Küche und Rezepte und hat immer wieder Veranstaltungs- und Wandertipps rund ums Stubaital parat. […]

  4. […] Überraschen Sie Ihre Gäste und lassen Sie sich im Gegenzug bei der Bezahlung überraschen “Zahlen Sie doch was Sie wollen – Kunde legt den Preis fest” Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Haben Sie die Pirelli-Winterwette gewonnen? Budget – einfache Preisstrategie führt zum Erfolg « Geniale Fundquelle und Inspirationsquelle: Ströer-Motiv-Plakatwerbung-Datenbank   […]

  5. […] Überraschen Sie Ihre Gäste und lassen Sie sich im Gegenzug bei der Bezahlung überraschen “Zahlen Sie doch was Sie wollen – Kunde legt den Preis fest” Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Haben Sie die Pirelli-Winterwette gewonnen? Wie setzt man höhere Preise durch? Margenkönige setzen auf Nischen, Kundenorientierung, Innovationen und Kooperationen Die richtige Preisstrategie für Unternehmensberater, Freiberufler und Dienstleister Die richtige Preisstrategie für Unternehmensberater, Freiberufler und Dienstleister – Teil 2 Budget – einfache Preisstrategie führt zum Erfolg « Wiederholung macht Meinung   […]

  6. […] Überraschen Sie Ihre Gäste und lassen Sie sich im Gegenzug bei der Bezahlung überraschen […]

  7. […] Die richtige Preisstrategie für Unternehmensberater, Freiberufler und Dienstleister Die richtige Preisstrategie für Unternehmensberater, Freiberufler und Dienstleister – Teil 2 Preise sind zum Differenzieren da! Der Preis “macht” die Musik Wie setzt man höhere Preise durch? Margenkönige setzen auf Nischen, Kundenorientierung, Innovationen und Kooperationen Ruinieren leicht gemacht: mit Rabatten Rabatte geben, aber richtig Wie man mit der richtigen Preisstrategie Nachfrageflauten und Auftragsspitzen bewältigen kann? Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Zahlen Sie nichts, wenn Sie im Hotel nicht gut geschlafen haben Haben Sie die Pirelli-Winterwette gewonnen? Die Folksängerin Jane Siberry lässt Ihre Kunden entscheiden, wieviel sie für ein Musicdownload bezahlen Bei Pastemagazine kannst Du den Abopreis für ein Jahr selbst bestimmen Überraschen Sie Ihre Gäste und lassen Sie sich im Gegenzug bei der Bezahlung überraschen Mile Meter – Autoversicherungsprämie wird nach gefahrener Strecke berechnet Warum berechnen die Fluggesellschaften das Ticket nicht nach dem Sitzabstand? Qualitätsführer sollte nicht der Teuerste sein « Celerity – erstes Luxus-Carsharing-Angebot in Deutschland   […]

  8. […] Die richtige Preisstrategie für Unternehmensberater, Freiberufler und Dienstleister Die richtige Preisstrategie für Unternehmensberater, Freiberufler und Dienstleister – Teil 2 Preise sind zum Differenzieren da! Der Preis “macht” die Musik Wie setzt man höhere Preise durch? Margenkönige setzen auf Nischen, Kundenorientierung, Innovationen und Kooperationen Ruinieren leicht gemacht: mit Rabatten Rabatte geben, aber richtig Wie man mit der richtigen Preisstrategie Nachfrageflauten und Auftragsspitzen bewältigen kann? Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Zahlen Sie nichts, wenn Sie im Hotel nicht gut geschlafen haben Haben Sie die Pirelli-Winterwette gewonnen? Die Folksängerin Jane Siberry lässt Ihre Kunden entscheiden, wieviel sie für ein Musicdownload bezahlen Bei Pastemagazine kannst Du den Abopreis für ein Jahr selbst bestimmen Überraschen Sie Ihre Gäste und lassen Sie sich im Gegenzug bei der Bezahlung überraschen Mile Meter – Autoversicherungsprämie wird nach gefahrener Strecke berechnet Warum berechnen die Fluggesellschaften das Ticket nicht nach dem Sitzabstand? Qualitätsführer sollte nicht der Teuerste sein « Celerity – erstes Luxus-Carsharing-Angebot in Deutschland   […]

  9. […] Überraschen Sie Ihre Gäste und lassen Sie sich im Gegenzug bei der Bezahlung überraschen Die Folksängerin Jane Siberry lässt Ihre Kunden entscheiden, wieviel sie für ein Musicdownload bezahlen Bei Pastemagazine kannst Du den Abopreis für ein Jahr selbst bestimmen Neues Pricingkonzept in der Gastronomie: Zahlen Sie für den nächsten Gast Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Zahlen Sie nichts, wenn Sie im Hotel nicht gut geschlafen haben Haben Sie die Pirelli-Winterwette gewonnen? Better than free […]

  10. […] Beschwerdemanagement funktioniert nur bei Konsequenzen Mehr Umsatz mit weniger Arbeit (5): Werttreiber Nr. 2: Ihre Qualität sichtbar machen Haben Sie die Pirelli-Winterwette gewonnen? Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Überraschen Sie Ihre Gäste und lassen Sie sich im Gegenzug bei der Bezahlung überraschen “Zahlen Sie doch was Sie wollen – Kunde legt den Preis fest” « Die meistabonnierten deutschen blogfeeds   Newcomer (96): Controlling-Blog » […]

  11. […] Sie die Pirelli-Winterwette gewonnen? Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Überraschen Sie Ihre Gäste und lassen Sie sich im Gegenzug bei der Bezahlung überraschen […]

  12. […] Akquiseidee: Hotel übernimmt Taxikosten Überraschen Sie Ihre Gäste und lassen Sie sich im Gegenzug bei der Bezahlung überraschen Eismann überträgt das Handy-Vertrags-Prinzip auf Gefriergeräte Dank eines Flatrateangebotes […]