In Geschäftsidee, Idee - Dienst, Innovation

Videorettung: aus alt macht neu

Im September 2006 haben wir hier im Blog über family films berichtet. Die Geschäftsidee besteht darin, altes Super-8-Filmmaterial auf DVD zu kopieren, um es vor dem Verfall zu retten und zu einem neuen Film in digitaler Form zu verarbeiten.

Jetzt habe ich die Pressemitteilung von videorettung.de gelesen. Demnach scheint diese Geschäftsidee auch in anderen Städten sehr gut zu funktionieren. Der Digitalisierungs-Spezialist hat nach eigenen Angaben die Laborfläche auf 400 m² und die Zahl der Mitarbeiter auf nunmehr elf erweitert. Neben dem Labor hat der Inhaber Thomas Böttcher auch einen Direktshop im gleichen Gebäude eröffnet, um die Kunden direkt zu bedienen.

Thomas Böttcher rechnet auch für das Jahr 2007 mit weiterem Wachstum. Dies begründet er nicht nur mit der allgemein steigenden Nachfrage nach Super 8 Digitalisierung, sondern auch mit neuen Angeboten, wie z.B. die Datenrettung “verlorener” Digitalfotos und das Scannen von Dias.

Schreibe einen Kommentar