In Geschäftsidee, Idee - ecommerce, Innovation, Internet

Exciting Commerce Stars 2007 im Gesamtüberblick

Jochen Krisch hat dieses Jahr die drei wichtigsten Innovationstreiber national und international im E-Commerce-Business gekürt. Am 19. Dezember wurde bereits die Top 3 Innovationstreiber national veröffentlicht:

  1. Smatch (Kategorie Social Commerce) – Social Shopping Plattform für Mode
  2. Fabidoo (Kategorie Mass Customization) – Endkundenlösung 3D-Druck
  3. Guut.de (Kategorie Live Shopping) – Ein Produkt pro Tag Shop (Woot-Kopie)

Jochen hatte vorher die Top 10 Liste erstellt und daraus die Top 3 erstellt. Zu seiner Entscheidung merkt er an: “Bei der Entscheidung handelt es sich um eine redaktionelle Entscheidung. Eingeflossen sind neben der Berücksichtigung wegweisender Branchentrends und der Beurteilung der einzelnen Konzepte ausführliche Gespräche mit den Teams sowie die kontinuierliche Beobachtung der Startups über die vergangenen Monate hinweg.”

Wenige Tage später, konkret am 28. Dezember 2007, wurden jetzt auch die Top 3 Innovationstreiber international bekannt gegeben:

  1. Shirt.Woot (USA) (Kategorien Live Shopping, Crowdsourcing) – Woot kombiniert hier nicht nur Crowdsourcing- und Live Shopping Element opitmal miteinander, sondern übernimmt auch die Produktion
  2. Polyvore (USA) (Kategorie Social Commerce) – Der Polyvore Fashion Outfit Editor ermöglicht es Modefans, auf einfache Weise eigene Styles und Outfits zusammenzustellen und anderen zu zeigen.
  3. Moo (UK) (Kategorien Mass Customization, Community Services) – Moo Cards liefert den Druckcontent durch Schnittstellen zu Flick´r & Co. gleich mit.

Die Liste der 10 Kandidaten für die Innovationstreiber international könnt Ihr hier einsehen. Jochen legt bei der Erstellung der Top-Listen auf folgende Bemerkung viel Wert: ” Exciting Commerce bewertet ausschließlich die Innovationskraft und das Zukunftspotenzial. Ausgezeichnet werden daher nicht immer die heute erfolgreichsten, sondern die – auf Drei- bis Fünfjahressicht – wegweisenden Ideen und Ansätze.”

Es fällt schon auf, dass der Liebling der deutschen Start Up Szene, My Muesli, noch nicht einmal bei den Top 10 national berücksichtigt wurde. Glaubt Jochen nicht an den langfristigen Erfolg des Konzeptes. Anders kann ich mir eine Nichtberücksichtigung nicht erklären. Unabhängig davon halte ich das Blog von Jochen für einen der wertvollsten Business Blogs in Deutschland. Denn er beachtet auch sehr stark die internationale Szene und blickt kritisch hinter den Kulissen.

One Response to Exciting Commerce Stars 2007 im Gesamtüberblick

  1. […] david hammer article is brought to you using rss feeds.Here you will find the best trucking resources for truckers.Jochen Krisch hat dieses Jahr die drei wichtigsten Innovationstreiber national und international im E-Commerce-Business gekürt. Am 19. Dezember wurde bereits die Top 3 Innovationstreiber national veröffentlicht: … […]

Schreibe einen Kommentar