In Crowdfunding, Crowdsourcing, Finanzen, Geschäftsidee, Idee - Crowd, V - Update

2. Update: deinfussballclub

deinfussballclub.de - Der echte Fussball Manager

Derzeit liefert das Projekt “Dein Fussballclub” so viel “Stoff”, dass es sich aus meiner Sicht momentan lohnt, wöchentlich darüber zu berichten. Ich will diese Inforeihe aber bewusst nicht mit dem Zusatz “Weekly” schmücken, da mein letztes Weekly (über Second Life) ein schnelles Ende genommen hat, als die SL-Hype vorbei war. Beginnen wir mit der Anmeldestatistik: Derzeit haben sich 3128 Mitglieder angemeldet und damit knapp 500 mehr als eine Woche vorher. Interessant finde ich, dass nach Anregung eines Forumteilnehmers die Anmeldestatistiken pro Tag hier veröffentlicht werden. Demnach sind die beiden ersten Tage mit 820 und 882 neu angemeldeten Teilnehmer die klaren Spitzentage. Seitdem ging es mit den Anmeldungen pro Tag deutlich runter und pendelt sich in den letzten Tagen bei 50 – 60 Anmeldungen pro Tag ein, bis jetzt erstmals wieder die 100er Marke an einem Tag durchbrochen wurde.

Ich habe in den letzten Tagen die Mehrzahl an Forenbeiträge durchgelesen. Dabei ist mir aufgefallen, dass es zwei Gruppen gibt. Die einen Teilnehmer fragen sich ständig laut und öffentlich, ob dieses ehrgeizige Ziel von 30.000 Mitgliedern innerhalb von einem Jahr überhaupt erreicht werden kann. Schliesslich hat myfootballclub, das Original, bisher weniger als 30.000 zahlende Mitglieder zu verzeichnen. Die anderen dagegen zeigen wahre Fanqualitäten und bringen konstruktive Vorschläge, wie man das Projekt “Dein Fussballclub” noch bekannter machen kann und machen auch schon in anderen Foren fleissig Werbung. Auf den Hinweis eines Forummitgliedes, die Verwaltungsgebühr von 9,95 EUR pro Jahresmitgliedsbeitrag sei sehr hoch, weisen andere gleich darauf hin, dass die Initiatoren in Vorleistung gehen und bei Scheitern des Projektes auf allen Kosten hängenbleiben. Derzeit haben die Fans des Projektes nach meiner Wahrnehmung die Oberhand im Forum und stecken damit die anderen Teilnehmer postiv an.

Sehr gut gefällt mir, dass die Interessierten fast jeden Tag mit einer oder mehreren News versorgt werden. So zeigen die Macher, dass in diesem Projekt Dynamik und Bewegung herrscht. Ein wichtiger Meilenstein ist sicherlich der TV-Auftritt von Sönke Wortmann am 21.4. ab 23.10 Uhr bei Stefan Raab´s TV Total. Das ist beachtlich, da Stefan Raab als Fan vom 1. FC Köln bekannt ist. Aber hier zeigt sich mal wieder, wie wertvoll es ist, dass mit Sönke ein berühmter Unterstützer dem Projekt vorsteht. Aus der Sicht eines Fans sollten die Initiatoren von DeinFussballclub alle bekannten Mitglieder auf der Homepage veröffentlichen, um mit dem “Starfaktor” effektiv zu werben. Etwas schade finde ich nur, dass man im Newsbereich nicht kommentieren kann, sondern die Diskussion allein auf das Forum verlagert wird.

Aus meiner Sicht kommt es darauf an, dass möglichst viele Mitglieder für dieses Projekt Werbung machen und damit einen Viraleffekt entfachen. Es gibt mittlerweile viele Fanforen von anderen Clubs, in denen das Projekt “DeinFussballclub” vorgestellt wird. Vielleicht könnte durch Incentives dieser Viraleffekt noch mehr gesteigert werden. Wie wäre es denn, wenn die 10 aktivsten Werber der nächsten vier Wochen an einem Training des Clubs teilnehmer dürften oder in die VIP-Louge eingeladen werden würden. Sehr gut finde ich es, dass die angemeldeten Teilnehmer schon jetzt an Entscheidungen beteiligt werden. In wenigen Tagen soll z.B. über ein Maskottchen für den Verein abgestimmt werden. Solche Aktionen sind aus meiner Sicht extrem wichtig, um viele Unentschlossen dafür zu begeistern, jetzt Mitglied zu werden und nicht zu warten, bis die magische Grenze von 30.000 Mitgliedern fast schon erreicht wurde.

Schreibe einen Kommentar