In Geschäftsidee, Idee - Crowd, Idee - Produkt, Marketing - Produkt

Diese Geschäftsidee kann zum Trend werden: Style your Garage

Ich kann mich erinnern, dass es schon vor mehr als 20 Jahren Künstler gab, die die hässlichen Garagentore in den Vorstädten verschönert haben, indem sie darauf ein einzigartiges Bildermotiv malten. Ganz billig war dieser Service nicht und wenn einem das Bild nicht mehr gefiel, war die Entfernung des Kunstwerkes relativ aufwendig. Und der Geldbeutel war meist nicht gut genug gefüllt, um ein Motiv durch ein anderes ersetzen zu lassen. Für all das gibt es jetzt eine Lösung und nennt sich: “Style your Garage”.

Für 199 EUR zzgl. einer Versandpauschale von 19 EUR erhält man bei “Style your Garage” eine Spezialfolie mit einem Bild aus dem Motivesortiment. Hier kann man derzeit aus 15 Motiven wählen, wie z.B. einem Formel 1 Auto, Jet, Weinkeller, Boot, Kinderauto oder einer Pferdebox. Wenn das Wunschmotiv noch nicht dabei ist, kann man es an die Firmengründer einsenden und wenn das Motiv in das Sortiment aufgenommen wird, erhält man eine Gewinnbeteiligung.

Jedes Garage-Billboard hat die Einheitsgröße von 210cm (Höhe) x 245cm (Breite) und deckt damit die handelsüblichen Größen eines Garagentores ab. Ist das Garagentor kleiner, lässt sich die Folie mit Schere oder Teppichmesser anpassen. Das Garage-Billboard ist an jedes Garagenschwenktor ( egal ob aus Metall, Holz, Kunststoff etc..) mittels Klettbändern zu befestigen und leicht wieder abzunehmen. Für Rolltore ist das Garage-Billboard jedoch nicht geeignet.

Erfinder von “Style your Garage” ist Thomas Sassenbach, Geschäftsführer der Münchner Zweinullvier Werbeagentur. Er hat es mit seiner jungen Geschäftsidee schon geschafft, von Spiegel Online und dem Kölner Express entdeckt worden zu sein. Das ist eine gute Starthilfe. Noch fehlt mir aber einiges im Angebot. Warum kann ich noch nicht mein individuelles Motiv wählen? Und warum gibt es noch keine Übersicht via Google Map, wo es überall schon solche gepimpte Garagentore gibt? Das wäre doch ein guter Startschuss für eine Tauschbörse. Und warum gibt es noch keine Motive von Coca Cola zum Werbesonderpreis? Thomas, mach mir die Community.

6 Responses to Diese Geschäftsidee kann zum Trend werden: Style your Garage

  1. Lasse sagt:

    Ist ‘ne Spitzen-Idee! Werde mir meine Yacht in die Garage quetschen und am Wochenende das Tor ganz lange demmonstrativ offen stehen lassen. Meine Nachbarn werden grün vor Neid! 🙂

  2. Wie war das noch? Mein Haus, mein Auto, mein Pferd, meine Yacht,.. 🙂

  3. […] wenn das nicht Ärger mit der Vorschriftenlandschaft und/oder den Nachbarn gibt: Pimp Your Garage. An sich eine nette Idee, sein Garagentor mit einer Folie zu verschönern, aber wie gesagt, das “sieht doch wie Kraut und Rüben aus, unsere schöne Straße, Herr Schmidt!!!“ Artikelzusatzinfos 1. Tags: ideen 2. weitere Artikel (Kommentare) […]

  4. Marnem sagt:

    Und was, wenn jemand das Plakat mopst? Ist ja schließlich nur per Klettverschluß an die Garage gepappt.

  5. marcus sagt:

    leider ist die seite nicht aufrufbar per 2008/07/24
    alles wieder ne dicke promotion für nix und wieder nix vielleicht war es einfach nur ein gag ne gute werbeaktion von Thomas Sassenbach für seine werbeagentur, die sich mittlerweile sicherlich nicht retten kann vor aufträgen

  6. michi sagt:

    Doch die Seite gibt´s noch nur unter http://www.style-your-garage.com.
    Und es sind auch ne menge Motive dazu gekommen.

Schreibe einen Kommentar