In Geschäftsidee, Idee - Web

Learnship: Erste deutsche Internetsprachschule

Gestern hat mich Philipp Grözinger aus dem LearnShip-Team kontaktiert und mir nähere Infos über die nach seinen Aussagen erste deutsche Internetsprachschule gegeben. Laut Pressemitteilung gibt es bei LearnShip ganz bewusst keine CD-Rom oder Online-Lernsoftware, sondern es bietet im eigens hierfür entwickelten virtuellen LearnShip-Klassenraum echten, hochwertigen Live-Unterricht auf dem Niveau renommierter Sprachschulen mit qualifizierten, muttersprachlichen Lehrern aus aller Welt an. Folgende Key-Facts habe ich der Pressemitteilung entnommen:

  • Unterrichtet wird zunächst Englisch angeboten. Weitere Sprachen sind in Planung.
  • Der Preisvorteil soll bei 50 % im Vergleich zu Angeboten von Präsenzfachschulen liegen (25 EUR statt 40 – 60 EUR).
  • Wegfall von Anfahrtzeiten und starren Zeitplänen
  • Auf einer interaktiven Tafel präsentiert der Lehrer das multimediale Unterrichtsmaterial (Text, Bild, Ton, Video)
  • LearnShip bietet ein umfassendes Kursangebot getrennt für Schüler, Erwachsene und Geschäftsleute an.

Gründer und Geschäftsführer von LearnShip.de ist der ehemalige Bertelsmann-Manager Sushel Bijganath, der zuvor für die deutsche RTL-Senderfamilie das Onlinegeschäft verantwortete und auch die strategische Unternehmensentwicklung der TV-Sendergruppe leitete. Unter seiner Führung baute RTL das Videoportal Clipfish.de auf und beteiligte sich frühzeitig an Wer-kennt-Wen, Deutschlands größtem sozialen Netzwerk nach Schüler/StudiVZ. Zu den Investoren von LearnShip zählen unter anderem der European Founders Fund (Samwer-Brüder), Oliver Jung (Investor StudiVZ, Xing) und Riccardo Zacconi (Gründer King.com).

Ich persönlich vermisse einen wichtigen Aspekt bei o.g. Angebot, nämlich eine eigene Tauschwährung innerhalb der Plattform. Jochen Krisch beschäftigt sich mit dem Thema in seinem Blog immer sehr ausführlich. Umsetzbar wäre das aus meiner Sicht, indem mehrere Livelearningplattformen miteinander kooperieren und so ein Trainer auf der einen Seite Trainings geben kann und auf der anderen Seite an anderen Trainings teilnimmt und dabei mit der “Tauschwährung” zahlt. In diesem Bereich gibt es ja auch schon einige Anbieter, die sich plattformübergreifend positionieren. Mehr dazu in einem separaten Artikel.

2 Responses to Learnship: Erste deutsche Internetsprachschule

  1. […] ermitteln, was die Promis tragen Shoppingclub ClubatCost will mit neuartigem Konzept angreifen Learnship: Erste deutsche Internetsprachschule Aromicon ermöglicht die virtuelle Weinprobe Jason hat als T-Shirt-Werbeträger mehr als 60.000 […]

  2. […] ermitteln, was die Promis tragen Shoppingclub ClubatCost will mit neuartigem Konzept angreifen Learnship: Erste deutsche Internetsprachschule Aromicon ermöglicht die virtuelle Weinprobe Jason hat als T-Shirt-Werbeträger mehr als 60.000 […]

Schreibe einen Kommentar