In Finanzen, Geschäftsidee, Idee - Finance, Idee - Web

Fidor Community Banking: Die Mitverdien-, Mitbestimm- und Mitbesitzbank

Nicht erst seit der Finanzkrise sind viele Kunden mit der Beratung ihres Kundenbetreuer nicht mehr zufrieden. Trotzdem blieben die Kunden ihrem Bankberater meist treu, da die Alternativen fehlten oder der Leidensdruck noch nicht groß genug war. Doch jetzt tut sich etwas in der Bankenlandschaft. Unabhängige Berater erhalten erhöhten Zulauf. Deshalb ist die Zeit günstig für neue Konzepte, die den Kunden in den Vordergrund stellen. Und genau solch ein zukunftsorientiertes Banking 2.0-Konzept verfolgt die Fidor AG mit der Fidor Community Banking:

  1. Die MitVERDIENBank
    • FiCoBa bietet Bankprodukte an, bei denen die Kunden komplette Transparenz erhalten, wo und wie ihr Geld arbeitet; und wo und wie Fidor Geld verdient.
    • Fidor legt bei FiCoBa bspw. offen, wie viel ein Neukunde kostet. Bringt der Kunde einen Neukunden, erhält er den gleichen Betrag als Prämie. Usw.
  2. Die MitBESTIMMBank
    • Fidor belohnt User/ Kunden, die sich aktiv in FiCoBa und den anderen Communities von Fidor engagieren; und dies ist gleichbedeutend mit einem komplett neuen Banking-Verständnis – der Kunde „muss“ nicht mehr stillschweigend das Angebot wahrnehmen, was die Bank vorgibt. Was die Bank „Gutes“ für ihn in Petto hat. Sondern kann auf allen gängigen Kommunikationskanälen, aber auch über Business-Netzwerke à la XING, Facebook & Co die Vorstände direkt kontaktieren, in Dialog treten. Der Kunde erhält so auch die Möglichkeit, neue Finanzprodukte mit zu entwickeln – die sich an den Bedürfnissen des Kunden orientieren.
    • Der Kunde erhält die Möglichkeit, sich die gewählten Bankprodukte zu „konfigurieren“ – und diesbzgl. Einfluss auf die Zinsen zu erhalten. Ähnlich also dem Prinzip eines Auto-Kaufs – wählt der Kunde bspw. bei einem Kredit die „de luxe Variante“, zahlt er etwas mehr, als wenn er eine einfachere Variante wählt.
    • Wichtig hierbei: Die Grund-Verzinsung wird immer in den Top-3 Angeboten sein. So startet bspw. das Tagesgeldkonto bspw. bei einer Verzinsung von 4,15 % – ohne Klauseln. Ohne Lockangebote.
  3. Die MitBESITZBank
    • Wer sich als User besonders rege an FiCoBa beteiligt, erhält Boni – und NICHT die Bankvorstände.
    • Diese Boni können entweder monetär ausbezahlt werden – oder in Anteilen an Fidor umgesetzt werden. Bedeutet: Auch wenn zunächst kein Kapital vorhanden ist, könnte der Kunde sukzessive mehr Anteile und damit Einfluss auf die Konzernstrategie erhalten.

Das klingt gerade für mich als ExBanker und Crowdsourcing-Anhänger so vielversprechend, dass ich gleich das Blog abonniert habe und Mitglied der XING-Gruppe „Fidor Community Banking“ wurde. Eine weitere Tatsache lässt auf mehr hoffen: Hinter Fidor stehen u.a. Matthias Kröner, ehemals CEO der DAB bank, Martin Kölsch (langjähriger Privatkunden-Vorstand der HypoVereinsbank), Steffen Seeger (ehemals Europachef bei BearingPoint) und Dr. Michael Maier (wie Kröner ehemals DAB bank). Ich bin mir sicher, heute nicht das letzte Mal über FiCoBa berichtet zu haben.

P.S.: Kompliment an Jan Manz, der für die PR-Arbeit von FiCoBa zuständig ist und mir nicht einfach eine 08/15-PR-Meldung geschickt hat, sondern sich mit meinem Blog näher beschäftigt hat und mir zielgenaue Informationen zugeschickt hat.

10 Responses to Fidor Community Banking: Die Mitverdien-, Mitbestimm- und Mitbesitzbank

  1. […] Fidor Community Banking: Die Mitverdien-, Mitbestimm- und Mitbesitzbank Beerenberg Farm lässt bei jedem Marmeladenglas hinter die Kulissen schauen Wie Iglo mit einem Zahlencode Vertrauen schaffen will Mit Storytelling und Hintergrundinfos verkaufen: Crop to Cop Steak-Tracking des La Cabana Steakhouse Aus welcher Käserei stammt ihr Emmentaler myfreshegg.com – Informationen über die Herkunft des Eies Teekampagne – Tee bis zum Ursprung zurückverfolgbar How to build an Airbus in 7 min. Gläserne Produktion des Wurstherstellers Wiltmann seit 1989 Das gläserne Brauhaus – Tag der offenen Tür und zwar jeden Tag […]

  2. […] kann Transparenz schaffen und Konsequenzen ziehen Fidor Community Banking: Die Mitverdien-, Mitbestimm- und Mitbesitzbank Beerenberg Farm lässt bei jedem Marmeladenglas hinter die Kulissen schauen Wie Iglo mit einem […]

  3. […] schaffen und Konsequenzen ziehen made-by: Blick hinter den Kulissen der Textilherstellung Fidor Community Banking: Die Mitverdien-, Mitbestimm- und Mitbesitzbank Beerenberg Farm lässt bei jedem Marmeladenglas hinter die Kulissen schauen Wie Iglo mit einem […]

  4. […] der ehemalige DAB-Vorstand Mathias Kröner, versuchen sogar die Bank 2.0 aus dem Boden zu stampfen. Fidor will sich als Mitverdien-, Mitbestimm- und Mitbesitzbank positionieren und neue Standards setzen. […]

  5. […] Content, kostenpflichtige Kopie Modesuchmaschine stylight: Noch nie war die Suche bunter Fidor Community Banking: Die Mitverdien-, Mitbestimm- und Mitbesitzbank Coolspotters – Crowds ermitteln, was die Promis tragen Shoppingclub ClubatCost will mit […]

  6. […] Content, kostenpflichtige Kopie Modesuchmaschine stylight: Noch nie war die Suche bunter Fidor Community Banking: Die Mitverdien-, Mitbestimm- und Mitbesitzbank Coolspotters – Crowds ermitteln, was die Promis tragen Shoppingclub ClubatCost will mit […]

  7. […] Content, kostenpflichtige Kopie Modesuchmaschine stylight: Noch nie war die Suche bunter Fidor Community Banking: Die Mitverdien-, Mitbestimm- und Mitbesitzbank Coolspotters – Crowds ermitteln, was die Promis tragen Shoppingclub ClubatCost will mit […]

  8. […] mehr als einem Jahr habe ich Euch hier im Blog die “Mitmach-Bank” Fidor z.B. mit folgenden Worten vorgestellt: “Fidor belohnt […]

  9. Food & Drink sagt:

    You will need:One cake mix (or your own cake mix from scratch) but I find for these Halloween cupcakes it is
    easier to use a mix and spend the time on the icing and decoration.
    Begin by preparing banana cake mix according to label directions, and fold in one cup of crisp crumbled bacon.

    You can put spots or stripes on the wings if you like, or just leave them plain.

  10. […] habe ich im April 2009 hier im Blog über die Fidor Bank berichtet. Seitdem überrascht sie Kunden und Wettbewerber mit immer neue […]

Schreibe einen Kommentar