In Geschäftsidee, Idee - ecommerce

Shoppingclub ClubatCost will mit neuartigem Konzept angreifen

Im November 2007 habe ich im Artikel “Shoppingclubs sind auf dem Vormarsch” die Attraktivität dieser Clubs beschrieben: “Bei diesen Shopping Communities geht es um den Verkauf von exklusiven Restposten in einer geschlossenen Community. Medial aufwendig hergerichtet werden Markenprodukte in limitierter Stückzahl und zeitlich begrenzten Aktionen verkauft. Einmal drin bekommt man eine E-Mail vor dem Verkausstart und dann muss man im ungünstigsten Fall aus Sicht des Users schnell sein. Denn die Produkte sind preislich bis zu 70% reduziert.‹.

Die Mitglieder finden die Angebote so verlockend, dass ein Wettbewerber nach dem anderen sein Glück versucht, ein großes Stück vom Kuchen zu bekommen. Bild.de hat vor kurzem die verschiedenen Anbieter unter die Lupe genommen und die besten Anbieter gekürt. Und selbstverständlich gibt auch einen speziellen Blog, der jeweils über die aktuellen Angebote der einzelnen Clubs berichtet, damit man den Überblick behält. So langsam wird die Luft dünn für neue Wettbewerber. Mit neuen Ideen und Geschäftsmodellen gibt es aber noch genug Platz, wie es jetzt der neue französische Shopping-Club ClubatCost beweisen will.

Im Gegensatz zu den bisherigen Angeboten sollen die Mitglieder hier einen Jahresbeitrag von 120 EUR bezahlen, sollen dafür aber auch die neuesten Kollektionen zum Einkaufspreis plus Versandkosten erhalten und auch bald in einem Geschäft mit Umkleidekabinen im Pariser Zentrum einkaufen können. Der Geschäftsgründer Pierre Mestre hofft darauf, bis Ende des Jahres 50 000 Kunden zu gewinnen. Wenn tatsächlich topaktuelle Designermoden zu Schnäppchenpreisen angeboten werden, könnten die ambitionierten Ziele erreicht werden. Das Geschäftsmodell selber ist zwar für Shoppingclubs relativ neu, allerdings bei Einkaufsgemeinschaften altbewährt. Top, die Wette gilt.

3 Responses to Shoppingclub ClubatCost will mit neuartigem Konzept angreifen

  1. […] Mitverdien-, Mitbestimm- und Mitbesitzbank Coolspotters – Crowds ermitteln, was die Promis tragen Shoppingclub ClubatCost will mit neuartigem Konzept angreifen Learnship: Erste deutsche Internetsprachschule Aromicon ermöglicht die virtuelle Weinprobe […]

  2. […] Mitverdien-, Mitbestimm- und Mitbesitzbank Coolspotters – Crowds ermitteln, was die Promis tragen Shoppingclub ClubatCost will mit neuartigem Konzept angreifen Learnship: Erste deutsche Internetsprachschule Aromicon ermöglicht die virtuelle Weinprobe […]

  3. […] Mitverdien-, Mitbestimm- und Mitbesitzbank Coolspotters – Crowds ermitteln, was die Promis tragen Shoppingclub ClubatCost will mit neuartigem Konzept angreifen Learnship: Erste deutsche Internetsprachschule Aromicon ermöglicht die virtuelle Weinprobe […]

Schreibe einen Kommentar