In Geschäftsidee, Idee - Produkt, Idee - Tourismus

Crumpled City Map: Das Material macht manchmal den Unterschied

Auch wenn es immer mehr iPhones & Co. gibt, stirbt der traditionelle Stadtplan noch längst nicht aus. Denn mit einem normalen Stadtplan hat man die bessere Übersicht und kann sich auch schneller und zielsicherer mit der Hand von A nach B bewegen. Allerdings haben die Papierstädtplane auch ihre Tücken. Wenn man sie auseinandergefaltet hat schafft man es selten, sie auch wieder “unfallfrei” zusammen zu falten. Und wenn es regnet, hat man schnell nur noch einen Papierklumpen übrig. Geht das nicht auch anders? Diese Frage hat sich auch der Designer Emanuele Pizzolorusso gestellt und einen Textilstadtplan entwickelt.

Erstmals bin ich auf diesen etwas anderen Stadtplan im coolhunting-Blog im Frühjahr letzten Jahres aufmerskam geworden. Damals hat es sich aber noch um Prototypen gehandelt, deren Serienfertigung erst in Planung war. Jetzt habe ich über mehrere Blogs sie dem von Steffen Adler erfahren, dass man dieses Textilstadtpläne unter palomarweb.com käuflich erwerben könnte.

Ganz billig ist der Spaß nicht. Jeder Textil-Stadtplan kostet 12 EUR. Bisher ist er für folgende sechs Städte erhältlich: New York, London, Rom, Paris, Berlin und Hamburg. Wie man den Bildern entnehmen kann, erhält man neben dem Stadtplan auch einen Textilbeutel, um den Plan immer gut aufbewahren zu können. Leider knittert auch dieser Plan, aber dafür kann er gebügelt und somit wieder in Form gebracht werden. Auch einen Regenschauer überlebt dieser Plan ohne Probleme. Zudem ist er mit 21 Gramm federleicht.

Ich bin gespannt, wann man die Crumpled City Maps nicht nur im Internet kaufen kann. Aus meiner Sicht kämen nicht nur Buchhandlungen und Kioske, die auch Papierstadtpläne verkaufen, in Frage, sondern z.B. auch Textilgeschäfte und Co. Denn es reicht nicht alleine, ein gutes Produkt herzustellen, sondern man braucht auch die passenden Vertriebspartner, um aufzufallen und das Produkt an Mann und Frau zu bringen. Ich bin gespannt, wann mir der erste Tourist mit dem Textilstadtplan entgegenkommt. Und vielleicht habt Ihr ja auch noch gute Ideen, wer dieses Produkt unbedingt in sein Sortiment aufnehmen sollte.

Anzeige


 Like

2 Responses to Crumpled City Map: Das Material macht manchmal den Unterschied

  1. […] den Originalbeitrag weiterlesen: http://www.best-practice-business.de/blog » Crumpled City Map: Das … Medien zum Thema   Medien by […]

  2. […] (via) .fb { float:right; display: inline; padding-top:10px; padding-right:7px; padding-bottom:-10px; } […]

Schreibe einen Kommentar