In Featured, Geschäftsidee, Idee - Web, Idee -Junior, Innovation, Marketing - Trends

Disney Research App verwandelt Malbuch-Zeichnungen in 3D-Avartare

Für kleine Bücher übt ein Malbuch immer noch eine Faszination aus, weil sie selbst künstlerisch tätig werden können, ohne überfordert zu sein. Aber schnell verliert ein Malbuch seinen Reiz, wenn die Kinder die Onlinewelt entdecken und in Videospielen eine ganz neue, interaktive Welt entdecken können. Forscher von Disney Research, der ETH Zürick und der Schweizer Hochschule EPFL haben deshalb daran gearbeitet, wie man die 2D-Zeichnungen aus einem Malbuch in die 3D-Welt übertragen kann. Herausgekommen ist eine App, die Malbuchzeichnungen in Echtzeit in 3D-Avartare umwandeln kann.

Das Faszinierende daran ist, dass die Kinder live erleben können, wie ihre Zeichnung Farbe für Farbe zum Leben erweckt wird (siehe das Video weiter unten). Im Video wird das anhand einer Elephantenzeichnung eindrucksvoll demonstriert. In einem Benutzertest mit Erwachsenen wurde ermittelt, dass die Motivation der Erwachsenen um bis zu 80 Prozent erhöht wurde, das Bild fertig auszumalen. Dieses Projekt wurde im Rahmen der Disney Initiative “Augmentes Creativity” entwickelt. Diese Initiative will Augemnted Reality verwenden, um die Kreativität der Nutzer anzustacheln und einzubringen.

Die Vision ist, dass Kinder sekundenschnell ihren eigenen Avatar erschaffen und mit ihm interagieren können. Die Erkenntnisse aus diesem Forschungsprojekt sind teilweise schon in die Disney App “Colour and Play” eingeflossen. Hierbei handelt es sich quasi um ein virtuelles Malbuch. Die Zeichnungen werden danach als Avartare zum Leben erweckt (siehe das Video dazu hier). Gefunden in Pressemitteilung vom 2.10.2015.

Natürlich forschen auch anderen Entwickler z.B. von Adobe an solchen Lösungen, um die reale und virtuelle Welt immer mehr verschmelzen zu lassen. Für Anwendungen solcher Technologien sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Wer aber lieber die Kinder in der realen Welt begeistern will, der kann aus Kinderzeichnungen ein Stofftier erstellen lassen. Mal sehen, wann einer der BigPlayer auch dieses Geschäft für sich entdeckt.

Schreibe einen Kommentar