In Geschäftsidee, Idee - Beratung, Idee - crazy

In New York kann man eine Mutter für 40 USD pro Stunde mieten

An Weihnachten trifft sich in der Regel wieder die ganze Familie. Doch was soll man tun, wenn man auch zu Weihnachten alleine ist? In diesem Fall kann die 63jährige Nina Keneally aus New York Brooklyn helfen. Für 40 USD pro Stunde ist sie gerne die Ersatzmutter. Und nicht nur an Weihnachten. Man kann Sie unter www.needamomnyc.com kontaktieren und buchen. Ihre größte Stärke: Sie kann gut zuhören und vergleicht einen auch garantiert nicht mit seinen Geschwistern.

Was befähigt nun gerade Nina dazu, Mutter auf Zeit zu sein? Sie selbst hat zwei Söhne groß gezogen und sieben Jahre in einem Methadon-Entzugsprogramm als Betreuerin gearbeitet. Weiterhin schreibt sie auf ihrer Webseite: “Nina is a loyal friend, good listener and dispenses advice judiciously. She is a terrific cook, loves music, literature and art and the occasional martini. She believes in laughter and pagan prayers and agrees both with Samuel Beckett who said something like “Life is hell and the best thing we can do about it is be kind to each other.” Here motto is “Good judgement comes from experience and experience comes from bad judgement.”

Nina ist keine Therapeutin, macht garantiert nicht die Wäsche und kocht auch nicht. Sie ist keine Babysitterin und auch keine Putzfrau. Sie hört einfach nur gerne zu und gibt selbstverständlich auch gerne Ratschläge. Derzeit redet sie aber weniger mit ihren Kunden, sondern vielmehr mit Journalisten in der ganzen Welt. Denn die finden die Geschäftsidee so ungewöhnlich, dass sie gerne darüber berichten.

Schreibe einen Kommentar