In Featured, Geschäftsidee, Idee - Entertain, Idee - Web, Mutmacher

Best-Practice-Special: YouTube Millionäre

Früher wollten Kinder Astronauten oder Schauspieler werden. Heute wollen sie lieber Fußballer bzw. Model werden oder in einer Casting-Show auftreten. Oder sie werden You-Tube-Stars. Ohne vermeintlich viel arbeiten zu müssen, kann man mittlerweile als Vlogger schon in kurzer Zeit Millionär werden. Immer mehr YouTube-Stars machen vor, wie es geht. Wir präsentieren im aktuellen Best-Practice-Special “YouTube Millionäre” zehn Erfolgsstories von YouTubern, die im Jahr Millionen USD verdienen.

Die meisten Stars verdienen gutes Geld dank Werbung, sponsored Content und Merchandising. Einige sind auf dem Weg zu Filmstars. Andere wieder verdienen gutes Geld mit Fernsehshows und Fernsehwerbung. Und andere bringen Bücher heraus oder sogar eine eigene Produktserie heraus. Die Wege zum Erfolg sind auch unterschiedlich: Sowohl mit Comedy oder Musik als auch mit Video-, Make-Up- oder Back-Tutorials kann man heute Millionen verdienen.

Die Schätzung des Einkommens hat das Forbes-Magazin im Herbst 2015 veröffentlicht und dabei auf verschiedene Quellen zurückgegriffen: Dafür wurden Nachrichtenagenturen, Marktforschungsunternehmen, Anwälte, Manager, Vermarkter und die Stars selbst befragt (die sich allerdings gerne bedeckt halten). Bei diesen Schätzbeträgen wurden Steuern und Provisionen der Manager noch nicht abgezogen:

2 Responses to Best-Practice-Special: YouTube Millionäre

  1. Jürg sagt:

    Unglaublich, wie sich die Welt verändert hat. Früher gab es Zeitungen, Mund-zu-Mund, Telefonate und ein paar andere Werbemöglichkeiten, heute gibt es Youtuber, die als Werbefiguren herhalten und dafür teilweise fürstlich entlohnt werden. Auf der einen Seite wirklich faszinierend und beeindruckend, was mit Social Media alles möglich ist, doch auf der anderen Seite macht es auch ein etwas ungutes Gefühl. Man bedenke, dass die meisten Youtuber teilweise wirklich noch sehr jung sind.

  2. Linda sagt:

    das kann ich nur bestätigen.
    Ein gutes Beispiel ist genau bei mir. Unser Affiliate Partner bei YouTube präsentiert unsere Produkte und profitiert 20 Euro pro Sale zzgl. Youtube-Werbung. Sie verdient mit nur einem Video locker 200 Euro pro Woche. und Sie hat gut 50 Produkt-Videos.

Schreibe einen Kommentar