In Featured, Geschäftsidee, Idee - Web

Dating-App Bumble will nun auch als Business-Netzwerk durchstarten

Fast jede Woche kommt eine neue Dating-App auf den Markt, häufig mit neuen, innovativen Ideen und Funktionen. Bei Online-Businessnetzwerken gibt es dafür neben den Platzhirschen wenige neue Angebote und Innovationen. Und genau in diese Lücke will nun die Dating-App Bumble mit „Bumble Bizz“ stoßen.

Grundsätzlich funktioniert Bumble ähnlich wie Tinder, kein Wunder, war die Gründerin von Bumble ehemals bei Tinder angestellt. Wesentlicher Unterschied: Bei Bumble muss immer die Frau den ersten Schritt machen (im Rahmen der Kontaktaufnahme, wenn sich beide sympathisch). Zudem kann man via Bumble nicht nur den Partner fürs Leben finden, sondern mit Bumble BFF auch seinen Freundeskreis erweitern und mit Bumble Bizz neue Business-Kontakte knüpfen.

Bumble Bizz will durch die einfache Bedienung punkten. Zudem hat Bumble den Vorteil, dass es schon mehr als 20 Mio. Mitglieder hat. Somit kann bei Bumble Bizz ein fliegender Start hingelegt werden. Bumble Bizz ist momentan für Mitglieder in USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich und Deutschland zugänglich. Leider gibt es in Deutschland relativ wenige Bumble-Mitglieder, weshalb hier der Business-Effekt noch begrenzt sein wird.

Schreibe einen Kommentar