In Crowdfunding, Featured, Geschäftsidee, Idee - Food, Idee - Green, Idee - Landwirt, Innovation

Kärntner Startup hat mit „Sissi Strawberry“ den ersten Erdbeerbaum der Welt erfunden

Im Herbst 2017 hat die Gusta Garden GmbH mit PAUL POTATO den weltweit ersten professionellen Kartoffelturm präsentiert. Mit diesem Produkt zu einem Einsteigerpreis ab 50 Euro können Privatpersonen zu Hause auf dem Balkon oder im eigenen Garten platzsparend Kartoffeln anbauen. Die Erfindung kam bei den Hobbygärtnern sehr gut an. Anfang dieses Jahres stieg das Kärntner Startup via Kickstarter mit über 1.000 Vorbestellungen erfolgreich in den Markt ein. Mittlerweile wurden bereits mehrere tausend Stück in die ganze Welt versandt.

Nun folgt aufgrund der Verkaufserfolge folgerichtig mit dem weltweit ersten Erdbeerbaum SISSI STRAWBERRY die zweite Produktlinie des österreichischen Startups. Das Produkt wurde klug gewählt: In Zeiten diverser Lebensmittelskandale und schwindendem Vertrauen in Lebensmittelproduzenten wird es immer wichtiger, eine Möglichkeit zu haben, selbst gesunde Lebensmittel anzubauen. Gerade Erdbeeren scheinen regelmäßig in diversen unabhängigen Rankings der am meisten mit Chemikalien behandelten Lebensmitteln auf bzw. fuhren diese an.

Wichtig war den Erfindern nicht nur das stylische Design, sondern die vielfältige Einsatzmöglichkeiten des Erdbeerbaumes. Es gibt eine Variante mit einem Standfuß, einer Wandhalterung oder eine Hängevariante. Die einzelnen Elemente lassen sich in unterschiedlichen Aufbauformen kombinieren, sodass sie sich perfekt ihrer Umgebung anpassen – egal ob im großen Garten oder am kleinen Stadtbalkon. Und dank der Modulbauweise können die Erdbeerbäume unterschiedlich groß gebaut werden. Nur die Physik und Schwerkraft geben das Limit vor

Gemeinsam mit seinen Co-Foundern Armin Buttazoni, Lukas Bürger und David Dietrich hat Fabian Pirker erneut eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter gestartet. Innerhalb weniger Stunden war das Ziel von EUR 10.000,- auf Kickstarter erreicht. Bis 16. November 2018 können Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner das Produkt auf Kickstarter mit tollen Rabatten von bis zu 50% noch vorbestellen. Die günstigste Modelle gibt es ab 44 Euro, sind aber aufgrund der Limitierung schon fast alle verkauft. Die Auslieferung aller SISSI STRAWBERRY Modelle ist für März 2019 geplant.

Das ist wieder eine schönes Beispiel dafür, dass man auch mit Low-Tech Erfolg haben kann, auch via Kickstarter. Der Vorteil: Da die Herstellung o.g. Produkte nicht so kompliziert ist, gibt es keine großen Verzögerungen hinsichtlich der versprochenen Lieferzeiten. Das hilft gerade, wenn man den Erfolg mit weiteren Produkten wiederholen will. Zudem hat man schon eine Stammkundschaft gewonnen, die gerne auch beim nächsten Produkt zuschlägt. Wir sind schon gespannt, welche Produktlinie Gusta Garden als nächstes plant. Top, die Wette gilt.

Comments are closed.