In Idee - NonProfit

Spendenmarathon wörtlich genommen

Ich präsentiere hier im Blog täglich neue Businessideen. Ein besonderes Faible habe ich allerdings gerade für Projekte, die einem guten Zweck dienen und vom ehrenamtlichen Engagement leben. Im marketing-blog habe ich jetzt über einen ganz besonderen Spendenmarathon erfahren.

Demnach haben sich drei Freunde aus dem Rhein-Necker-Raum das Ziel gesetzt, dieses Jahr in New York den Marathon zu laufen und dies mit einem sozialen Engagement zu verbinden: Jeder Sponsor, egal wie hoch seine Spende ist, wird auf einem der Lauftrikots namentlich erwähnt. Die Spenden gehen direkt an das Kinderhospiz Sterntaler. Ziel ist es, mit dieser Aktion 20.000 EUR einzusammeln. Bisher sind schon mehr als 14.000 EUR eingeworben worden.

Wenn Ihr auch mit einer Geldspende unterstützen wollt, dann überweist möglichst bis zum 27.10. an:

Kinderhospiz Sterntaler e.V.
Sparkasse Rhein-Neckar-Nord
Verwendungszweck: New York Marathon
BLZ: 670 505 05
Konto: 38 101 374

2 Responses to Spendenmarathon wörtlich genommen

  1. […] mit Spendenaktionen verknüpft werden. Dabei muss es sich nicht nur um den wörtlich genommenen Spendenmarathon handeln, sondern auch der Sturm eines Berggipfels kann für solche Aktionen einmal herhalten. […]

Schreibe einen Kommentar