In Featured, Idee - Verlag, Idee - Web, Innovation, Marketing - Service

GYMONDO führt Trainingsprogramm für Alexa von Amazon ein

Amazon hat schnell erkannt, dass man mit Sprachsteuerung nicht nur Geräte im Smart Home bedienen und steuern kann, sondern auch per Sprachsteuerung den Einkauf leichter machen kann. Amazon Alexa ist deshalb ein wesentlicher Treiber für Voice Commerce. Bei vielen steht das Gadget „Amazon Echo“ ganz oben auf der Weihnachtswunschliste. Und auch Start-Ups erkennen, dass Alexa hilfreich sein kann, um den Service für ihre Kunden zu verbessern. Ein Beispiel gefällig?

GYMONDO, Deutschlands führendes Online-Fitnesstraining-Portal, launcht pünktlich zu Weihnachten ein Trainingsprogramm für Alexa von Amazon unter dem Namen „Alexa Skill“. Der Trainer Skill bringt über den Lautsprecher Echo von Amazon den gewünschten Impuls und bietet die Möglichkeit, kurze und wirkungsvolle Trainingseinheiten in die tägliche Routine zu integrieren und so spielend leicht und fast nebenbei Erfolge zu erzielen.

Das Trainingsprogramm enthält aktuell insgesamt zwölf kurze aber wirkungsvolle Workouts, die vier Körperregionen ansprechen und trainieren. Pro Workout gibt es drei Schwierigkeitslevel und damit auch die Möglichkeit, sich zu verbessern und den Anforderungsgrad zu steigern. Man kann die 5-minütigen Einheiten nach Lust und Laune kombinieren und sich so bei individualisierten Trainingsplänen von der Fitness Expertin Dr. Carolin Hobler als Synchronstimme anspornen lassen.

GYMONDO nutzt aber nicht nur Amazon Alexa, sondern ist auch auf dem Amazon Fire TV erhältlich. Mit dem Zauberspruch „Alexa, öffne GYMONDO“ gelangt man zu über 35 Programmen und über 1000 Rezepten. Das ist ein weiteres gutes Beispiel, dass GYMONDO alle möglichen Technik-Kanäle nutzt, um seine Kunden zu erreichen. Letztes Jahr hat das Unternehmen GYMI, Deutschlands erster Fitness-BOT gestartet. Über den Facebook Messenger beantwortet der BOT alle Fragen schnell und unkompliziert.

Das ist ein gutes Beispiel, wie man der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sein kann und die Kunden dazu motiviert, Geld für Content zu bezahlen, der woanders teilweise kostenfrei zur Verfügung steht. Allerdings ist die Auswahl von GYMONDO riesig, via Online-Community können sich die Kunden mit anderen Kunden austauschen und messen und via o.g. Technik kann GYMONDO überall kinderleicht genutzt werden.

Schreibe einen Kommentar