In V - In eigener Sache

Interview mit mir bei no-big-deal

Im Rahmen der Newcomer-Business-Blogserie habe ich als erstes Blog das no-big-deal-Blog vorgestellt. In diesem Gruppenblog schreiben mehrere Marketing- und Vertriebsprofis über ihre Erfahrungen. Und seit einigen Wochen befragen Sie Unternehmer und Vertriebsprofis und veröffentlichen anschliessend das Interview im Blog. In der letzten Woche war ich dran. Hier findet Ihr die Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie fängt Ihr typischer Arbeitstag an?
  • .. und wie hört er auf?
  • Glauben Sie, dass man auf dem Golfplatz lukrative Geschäfte anbahnen kann?
  • Wieviel Aufwand betreiben Sie für aktives Networking und was funktioniert am besten für Sie?
  • Haben Sie jemals ein Geschäft über XING abgeschlossen?
  • Wenn ich Ihnen 100.000 Euro extra für Ihr Budget geben würde, was würden Sie damit tun?
  • Welche persönliche Vertriebserfahrung hat Sie am meisten beeindruckt?
  • Welche magische Gabe würden Sie gerne besitzen?
  • Was wollten Sie als Kind „später“ mal werden?
  • An welcher Stelle haben Ihrer Meinung nach die meisten Unternehmen Schwächen im Marketing und Vertrieb?
  • Wenn ich Ihnen eine persönlichen Coach sponsern würde, was würden Sie mit ihm besprechen?
  • Mit welcher Geschäftsidee der Coach endlich keine Sponsoren mehr braucht .
  • Barhockertest: Wenn jemand Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung kauft. Was wird er abends in einer Bar davon erzählen?
  • Welche Eigenschaften schätzen Sie am meisten an Ihren MitarbeiterInnen?

Wenn Ihr selber Interesse habt, die Fragen zu beantworten, dann meldet Euch einfach bei den Machern von no-big-deal. Dabei lohnt es sich auf jeden Fall, in das Blog auch mal tiefer reinzuschauen.

P.S.: Im Interview werde ich als Erfinder der Querdenker-Ideenmatrix tituliert. Hier gibt es mehr Infos zu Querdenker-Ideenmatrix.

Schreibe einen Kommentar