In Blog, V - In eigener Sache

Rules of Contact aktualisiert

Vor fast genau drei 3 Jahren haben wir erstmals hier im Blog die „RULES OF CONTACT“ erstellt und diese in einem ausführlich Blogpost erläutert. Aufgrund der explosiv ansteigenden Kontaktaufnahmen mit mir wird es höchste Zeit, diese Rules of Contact zu ergänzen und zielgruppenspezifische Rules of Contact zu erstellen. Nachdem ich in diesem Jahr schon die Rules of Contact für Gastautorenbeiträge veröffentlicht habe, folgen diese jetzt auch für Journalisten und StartUps:

ALLGEMEINE RULES OF CONTACT

  1. Erstkontaktaufnahme bitte grundsätzlich per E-Mail.
  2. Linktauschanfragen werden grundsätzlich nicht bearbeitet und beantwortet.
  3. Wir antworten selten tagesgleich. Bitte nachhaken, wenn wir uns nach 7 Tagen nicht gemeldet haben.
  4. Bitte nur Informationen zuschicken, die zu unseren Themenschwerpunkten passen.
  5. Besonders interessiert sind wir an Praxisbeispielen und an Exklusivinformationen.
  6. Folgeinformationen (von Firmen, über die wir bereits berichtet haben) interessieren uns fast immer.
  7. Eine Veröffentlichung erfolgt, wenn es aus unserer Sicht passend ist. Manchmal dauert es länger, weil intensiv recherchiert oder der richtige Aufhänger gefunden werden muss.
  8. Hintergrundinfos und Fotos sind immer sehr hilfreich und erwünscht.
  9. Massenmails und PR-Mitteilungen werden von uns grundsätzlich nicht veröffentlicht.
  10. Fragen sind immer erlaubt, aber bitte konkret und in der passenden Dosis.
  11. Wir verschicken unsere Artikel grundsätzlich nicht vorab zur Genehmigung.

RULES OF CONTACT FÜR GASTAUTOREN

  1. Bitte recherchieren Sie vorher, ob Ihr Vorschlag zu meinen Themenschwerpunkten passt und erläutern Sie das bitte in Ihrer ersten Mail.
  2. Berücksichtigen Sie bitte, dass ich besonders an Praxisbeispielen interessiert bin. In Ausnamefällen können auch anonymisierte Praxisbeispiele präsentiert werden.
  3. Grundsätzlich bin ich nur an Gastautorenserien ( 3 – 7 Artikel mit jeweils 3 – 5 Absätzen) interessiert.
  4. Senden Sie mir bitte in der ersten Mail die Titel der einzelnen Gastautorenartikel zu und beispielhaft für den ersten Artikel eine Inhaltsangabe in Stichworten zu.
  5. Die Gastautorenserie muss exklusiv sein, d.h. nirgends sonst veröffentlicht worden sein bzw. veröffentlicht werden.
  6. Die Gastautorenserie sollte keine Werbung für sich oder seine Kunden enthalten.
  7. Am Ende des ersten und letzten Artikels der Gastautorenartikels veröffentliche ich gerne eine Kurzbeschreibung zum Autor (3-5 Sätze) und verlinke auf die Homepage des Autors.

RULES OF CONTACT FÜR JOURNALISTEN

  1. Bitte stellen auch Sie eine konkrete Anfrage per Mail inkl. Fragenkatalog. Sonst verschwenden wir alle wertvolle Zeit am Telefon.
  2. Bitte verwenden Sie unsere Suchfunktion rechts unten in der Navigationsspalte, wenn Sie Artikel im Archiv suchen. Wir sind kein kostenloses Auskunftssystem.
  3. Ich stehe grundsätzlich nur für Interviews zur Verfügung, wenn ich im Artikel erwähnt werde inkl. Angabe des Blogs.
  4. Ich investiere nur meine Zeit, wenn auch ich bei passenden Themen beim Journalist vorstellig werden darf. Einbahnstraßen gibt es bei mir nicht!

RULES OF CONTACT FÜR START UPS

  1. Wir bieten keine Beratung zum Nulltarif an!
  2. Individuelles Feedback zur Geschäftsidee per Mail gibt es, wenn auch wir regelmäiß exklusiv über den Fortgang der Gründung informiert werden. Keine Leistung ohne Gegenleistung.
  3. Wir möchten gerne mit den Machern kommunizieren, weniger mit den PR-Agenturen.
  4. Wenn Sie uns vertrauliche Informationen zukommen lassen, markieren Sie das bitte deutlich.
  5. Wir sind in in der Regel an Fortsetzungsstories interessiert.

Es ist tatsächlich ein Experiment, für verschiedene Zielgruppen Rules of Contact zu erstellen. Aber ich glaube, dass das zielführend ist, wenn auch alles etwas verkompliziert. Hier die richtige Abwägung zu erzielen ist die Kunst, die es zu beherrschen gilt. Da dieses Experiment noch nicht abgeschlossen ist, freue ich mich über Feedbacks und Ergänzungs- oder auch Korrekturvorschläge. Ich glaube nicht, die einzelnen Regeln näher erläutern zu müssen. Nur wenn ich mich missverstanden fühlen, werde ich das noch nachholen 🙂

Schreibe einen Kommentar