In V - In eigener Sache

Top-Themen Januar 2014

Und wieder ist ein Monat vorbei. Obwohl der Januar gerade zu Beginn etwas ruhiger ist, was das Leserinteresse angeht, wurde gleich ein „Vogel abgeschossen“. Der Artikel Berliner Zahnarztpraxis macht aus dem Wartezimmer eine Buchhandlung wurde so oft via Social Media weiterempfohlen wie kein anderer meiner Blogartikel zuvor. Und auch im Leserranking konnte der Artikel mit Platz 2 sehr weit vorne landen. Das ist ein sehr schönes Beispiel, wie man durch den Mix zweier Konzepte einen Zusatzservice mit Mehrwert für die Kunden generieren kann. Es sind häufig die kleinen Ideen oder Veränderungen, die sich groß entfallen können.

Regelmäßigern Lesern meines Monatsrückblicks ist sicherlich aufgefallen, dass in diesem Monat eine neue Kategorie hinzugekommen ist (meine persönlichen Top-5). Das liegt daran, dass es immer Artikel gibt, die durch den „Rost“ fallen, aber gerade in solch einem Rückblick sehr erwähnenswert sind. Es handelt sich dabei quasi um meine persönlichen „Wild Cards“. Aus meiner Sicht wird dadurch der Rückblick erst „rund“. Seid Ihr auch dieser Meinung? Fehlt Euch noch was beim Rückblick. Ist es zu viel? Oder gar nicht nötig? Ich freue mich über Euer Feedback im Kommentarbereich.

Top-5 im Leserranking

Top-5 im Weiterempfehlungsranking

Meine persönlichen Top-5

Comments are closed.