In Innovation, Marketing - Produkt

Loremo (2) – Beginn der Bilderserie

Gestern haben wir bereits über den Loremo berichtet. Heute wollen wir eine Bilderserie starten. Jeden Tag präsentieren wir ein neues Foto vom Loremo. Zudem ergänzen wir alles durch weitere Infos. Warum machen wir das? Weil wir schon immer über innovative Automobilkonzepte aus Deutschland berichtet haben, erst recht, wenn es sich um kleine Anbieter handelt.

Design

Nicht nur der Energiespar-, sondern auch der Sportgedanke spiegelt sich in der dynamisch eleganten Linienführung des Loremo LS. Die markante, powervolle Front geht sanft fliessend in das langgezogene Heck über. Die B-Säule entfällt, da das Panoramadach ohne tragende Funktion ist und lediglich an den Überrollbügeln verschraubt wird. Die tiefgezogene Nase verzichtet auf einen monströsen Kühlergrill, stattdessen öffnet sich die Front und gibt das Entree zu dem aerodynamischen Leitwerk frei. Die LED-Scheinwerfer verleihen dem Auto ein markantes Antlitz und zeigen Leuchttechnik von morgen.

7 Responses to Loremo (2) – Beginn der Bilderserie

  1. […] Human Transporter Segway – das etwas andere Zweirad BrandNew Award (1): Gruber Assist – Tuning für ihr Fahrrad PimpGarage: Fahrräder mit Kult-Charakter Loremo – Das Elektro-Sport-Coupe Tesla Motors – Automobil Start Up aus Silicon Valley Erfolgsstory des Wiesmann Roadster Wow – der neue YES Roadster ist da Kenguru – Auto speziell für Rollstuhlfahrer « Danke an Don für die Neuauflage des Stöckchenspiels   […]

  2. […] Loremo – Das Elektro-Sport-Coupe […]

  3. […] Loremo – Das Elektro-Sport-Coupe […]

  4. […] Loremo – Das Elektro-Sport-Coupe […]

  5. […] Open Source Car Projekt aus Holland: c,mm,n Tesla Motors – Automobil Start Up aus Silicon Valley Loremo – Das Elektro-Sport-Coupe Carver One – Dreirad mit Schräglagengarantie Monotracer – rassige Mischung aus Motorrad, Auto […]

  6. […] einem Jahr haben wir hier im Blog in einer 6-teiligen-Serie (1, 2, 3, 4, 5, 6) das ConceptCar Loremo vorgestellt. Dieses schnittige Sportcoupe sieht nicht nur gut […]

Schreibe einen Kommentar