In Innovation, Marketing - Vertrieb

Die Lösung durch die Hintertür

Gestern hat mich ein erfolgreicher Berater und Buchautor angerufen, der in Zukunft häufiger Seminare (entgeltlich und unentgeltlich) halten will, um dadurch auch bekannter zu werden und neue Aufträge zu akquirieren. Er bat mich um ein Feedback seiner Ideen und um neue Ideen.

Ich fragte Ihn zuerst, welche fünf Referenten er besonders bewundern würde, die über ähnliche aber nicht identische Themen wie er referiert. Danach sind wir auf die Webseiten dieser Referenten gegangen und haben im Newsletterarchiv etc. mehr als 100 Institutionen und Firmen gefunden, vor denen diese Redner schon gesprochen haben. So schnell hatte der Berater noch nie eine Akquiseliste mit 100 Ansprechpartnern zusammen.

Grundsätzlich nennen ich o.g. Vorgehensweise die Hintertür-Strategie. Ich überlege erst einmal, was mein Ziel ist und wer mir dabei helfen kann, dieses Ziel zu erreichen. Ich zäume damit also das Pferd von hinten auf. Das habe ich von einem Inititator eines Gründerwettbewerbes gelernt. Er hatte Preisgelder zu verteilen, die allerdings nicht den Gewinnern überwiesen hat, sondern den Dienstleistern, die den Gründern bei der Verwirklichung ihrer Ziele am besten helfen konnten. Um z.B. die geeignete PR-Agentur zu finden, die die Gründer in ihre Wunschzeitschrift mit einem redaktionellen Artikel hiefen sollten, rief er die Redaktion dieser Wunschzeitschrift an und liess sich drei Empfehlungen geben. Und Schon hat er „hintenrum“ die richtige Lösung gefunden. Es ist immer wieder verblüffend, wie einfach das Leben sein kann, wenn man weiss, wie es geht.

7 Responses to Die Lösung durch die Hintertür

  1. …und deswegen sollte man z.B. als Veranstalter von Incentives auch nie auf der eigenen Webseite mit der Liste seiner Kunden prahlen, sonst sind die Mitbewerber schneller da als man denkt… Selbst ausprobiert (als Mitbewerber natürlich).

  2. …und deshalb veröffentlichen die Firmen auch nicht mehr die Kontaktdaten ihrer Mitarbeiter auf ihrer Webseite, da sonst Personalberater und Headhunter schnell zuschlagen. Mal schau´n, wann Mitarbeiter verboten bekommen, sich auf OpenBC zu präsentieren, ist.da dies der neue Tummelplatz von Headhuntern ist.

  3. Sven Lehmann sagt:

    Index Thema Akquise und Kundengewinnung des ersten Business-Blog-Karneval

    Ich habe mir einmal die Mühe gemacht, eine Auflistung alle Beiträge zum ersten deutschsprachigen Business-Blog-Karneval zu erstellen. Den Index Akquise und Kundengewinnung – der Fundus für Unternehmen im Punkto Kunden gewinnen.

  4. […] Beim Statement Nr. 5 zur richtigen Auswahl der PR-Agentur habe ich dagegen konkrete Lösungvorschläge vermisst, aber vielleicht hat das ja auch bestimmte Gründe gehabt. In meinem Blogbeitrag “Lösung durch die Hintertür” habe ich bereits einen Lösungsvorschlag genannt, nämlich die entsprechenden Journalisten zu fragen, mit welchen PR-Agenturen sie gut zusammenarbeiten. Das funktioniert nicht immer, aber immer öfters. Für mich sollte eine PR-Agentur nicht nur “gut schreiben können”, sondern auch ein gutes Kontaktnetzwerk zu den für mich relevanten Journalisten aufgebaut haben. Wie das auch selber funktionieren kann, haben ich hier beschrieben. […]

  5. […] Hinweis in eigener Sache: Praxisseminar Kunden finden am 16.06.2007 in Frankfurt am Main Haben Sie schon eine Kundenbilanz erstellt? Die richtige Positionierung beginnt meist mit der richtigen Zielgruppe 10 Marketingideen für Kleinunternehmer, die vor allem Zeit kosten Wie finde ich die richtige Lösung für mein Problem? Die Hintertürstrategie kann helfen? Wie komme ich als Landschaftsgärtner an meine ersten 100 Kunden? Risikostreuung ist gerade bei der Kundenakquise wichtig Fleurop Business Day – Mit Blumen Kunden gewinnen und binden Hilfreiche Artikel innerhalb des Blogkarnevals “Akquise” « Bier-Gelee als neues Dessert und Einnahmequelle für Brauereien   Top-100-Business-Blog-Ranking wurde gestern aktualisiert » […]

  6. […] begonnen, aus seinem Archiv Artikel zum Thema zusammenzustellen: Best-Practice-Business: * Die Hintertür-Strategie * Mit kleinen Geschenken kann man große Kunden gewinnen * Risikostreuung ist gerade bei der […]

Schreibe einen Kommentar