In Innovation

Die 365 ausgewählten Orte 2009 im Land der Ideen stehen fest

Seit dem 20.11.2008 stehen die “ausgewählten Orte 2009 im Land der Ideen” fest. Eine Jury hat nach folgenden Auswahlkriterien aus den mehr als 2.000 Bewerbungen (Rekordwert) die Sieger ermittelt:

  • Die Idee oder das Projekt ist zukunftsorientiert
  • Der “Ausgewählte Ort” hat nicht nur eine außergewöhnliche Idee, sondern auch die Fähigkeit, sie umzusetzen.
  • Die Veranstaltungsform zur Präsentation der Idee ist originell und ungewöhnlich.
  • Die Idee des “Ortes” ist dem Gemeinwohl verpflichtet. Mit seinem Engagement setzt der Ausgewählter Ort auf Nachhaltigkeit – auf ökologischem, ökonomischen oder sozialem Gebiet.

Folgende Bundesländer haben die meisten ausgewählten Orte vorzuweisen:

  1. Nordrhein-Westfalen (69)
  2. Berlin (45)
  3. Bayern (42)
  4. Baden Württemberg (40)
  5. Niedersachsen (27)

Folgende Kategorien sind am häufigsten vertreten:

  1. Wissenschaft und Technik (89)
  2. Bildung und Jugend (72)
  3. Umwelt und Energie (48)

Im Gegensatz zu den Vorjahren habe ich nicht genug neue, berichtenswerte Ideen ausfindig gemacht, um hier eine Serie zu starten. Das liegt u.a. daran, dass ich über zahlreiche ausgewählte Orte schon hier im Blog berichtet habe, wie z.B.:

Um nicht falsch verstanden zu werden. Ich finde es sehr gut, dass es solche Best-Excellence-Auszeichnungen gibt. Auch wir haben uns sehr gefreut, als wir für den Rundgang “1000 und eine Idee” auf der AUFSCHWUNG 2007 die Auszeichnung erhalten haben. Die Urkunde, unterschrieben vom Bundespräsidenten, hängt noch heute in unserem Besprechungsraum. Es gibt allerdings mittlerweile sehr viele gute Infoquellen, um auch schon vorher auf solche Unternehmen und Initiativen aufmerksam zu werden.

Schreibe einen Kommentar