In Innovation, Marketing - Verpackung

Was rein muss, muss auch wieder raus



Designer und Rechteinhaber: Yan-Ting Chen & Hsin Yeh

Viele Verpackungsinnovationen sind heute nur möglich, weil es ganz neue Materialien mit neuen Eigenschaften gibt. Deshalb haben Designer immer wieder die Chance, zu träumen bzw. einen Schritt vorauszudenken. Zudem machen gute Designer auch nicht nur schicke Entwürfe, sondern entwickeln auch neue Lösungen, die sinnvoll und praktisch sind. Ein Beweis für diese beiden Thesen präsentiere ich heute mit dem oben bebilderten Zuckergefäß, das doppelt praktisch ist. Dieses Gefäß ist ebenso praktisch beim einfüllen als auch beim ausschütten.

Wir haben hier im Blog schon öfters Innovationen vorgestellt, die mehrere Einsatzmöglichkeiten bieten. Das kann im Alltag nicht nur sehr praktisch sein, sondern auch Hingucker sein. Der Kunde möchte eben öfters mal etwas Neues haben, ohne immer viel Geld ausgeben zu müssen. Wer sich die weiteren Bilder bei yankodesign anschaut, wird erkennen, dass der Zuckerstreuer nicht nur sehr praktisch ist, sondern in den verschiedenen Farben auch richtig schick aussieht. Das könnte der Beginn einer ganzen Serie an schicken, praktischen Produkte sein.

Natürlich bin ich mir bewusst, dass der Weg von einer cleveren Desginidee bis zum Topseller sehr weit und steinig ist. Die meisten Designer träumen davon, dass ein Großkonzern die Idee in Lizenz fertigt und man fast im Schlaf zum Millionär wird. Das ist aber leider selten der Fall. Vielmehr muss man selber auf die Suche nach dem richtigen Vermarktungspartner gehen. Häufig muss man die nicht so ausgetrampelten kleinen Pfade beschreiten. Wie wäre es, einen Zuckerhersteller als Vermarktungspartner zu finden, der in seinen Megapackungen diesen Zuckerstreuer beilegt? Noch mehr gute Ideen gibt es hier im Blog. Einfach suchen 🙂

Schreibe einen Kommentar