In Marketing - Ablage

Nach Web 2.0 gibt es jetzt Pils 5.0

Heute haben wir ja zwei Geschäftsideen rund um den Fussball vorgestellt. Ich bitte um Nachsicht, dass sich jetzt auch hier kurz vor der WM fast alles um “das runde Ding dreht”. Ich muss noch die Geschehnisse von gestern (knappe Niederlage der Eintracht gegen wen noch einmal im Pokalfinale) verarbeiten. Da mein Therapeut heute frei hat, muss ich mir halt alles von der Seele schreiben. Noch nichts von der Blog-Therapie gehört?

Da ich noch nicht geheilt bin, widme ich heute eine weitere Story dem Thema Fussball, indirekt. Was gehört zum Fussball unbedingt dazu? Genau, ein gutes Bier. Der trnd-Blogger BigT hat jetzt die neueste Generation des Biergetränkes entdeckt, das Pils 5.0. Von wegen, nur die Web-Ökonomie entwickelt sich weiter, Stichwort Web 2.0. Auch die älteste Industrie der Welt, die Lebensmittelindustrie, kann innovativ sein und sich auf das Wesentliche für den Kunden konzentrieren.

Also liebe Marketingspezialisten: Seid bitte ein bisschen kreativer und setzt jetzt nicht nach dem “Ferrero-Urteil” nur auf “WM-Plakiat-Aktionen”. Das kann ich auch nicht mehr sehen. Wie wäre es mit einer Cola 3.0 Kampagne. Wie sieht die aus? Weiss ich auch nicht. Wer ist hier der Marketingspezialist? 🙂

Schreibe einen Kommentar