In Idee - Food, Idee - Handwerk, Marketing - kl.Budget, Marketing - Koop

Ludger Freese nutzt seine Genuss-Gutscheine für sein Kooperationsmarketing

Bei allen Möglichkeiten, die sich Offline-Händler heute im Web bieten, sollten die realen Werbechancen nicht vergessen bzw. vernachlässigt werden. Ich persönlich bin ein Fan von Kooperationsmarketingkampagnen. Das kann man alleine schon daran erkennen, dass ich bis heute mehr als 100 Ideen in der Rubrik “Marketing – Kooperation” vorgestellt habe. Ludger Freese, aus meiner Sicht einer der innovativsten Metzger bzw. Fleischer aus Deutschland, hat mich gestern netterweise auf eine neue Aktion von ihm hingewiesen, die mich mal wieder begeistert hat. In einem aktuellen Blogbeitrag erläutert er, wie er mit einem benachbarten Möbelgeschäft, das vor kurzem sein Küchenstudio neu eröffnet, gemeinsam kooperiert und damit schon zahlreiche neue Kunden für seine Fleischerei gewonnen hat:

“Mein Nachbar Georg Debbeler betreibt ein sehr erfolgreiches Möbelgeschäft. Vor einigen Wochen hat er das Küchenstudio neu eröffnet, indem über 30 tolle Küchen präsentiert werden. Er verkauft wirklich sehr viele Küchen im Jahr. Für das Eröffnungsangebot hat er sich etwas Tolles einfallen lassen. Die Kunden erhalten beim Kauf einer neuen Küche einen Kochtopfset gratis und die Kühlschrankerstbefüllung. Diese Kühlschrankfüllung gibt es in Form eines „Genuss-Gutschein“ von uns, d.h. die Kunden können gleich auf der anderen Straßenseite die Ware für die Kühlschrankfüllung abholen. Das kommt bei den Küchenkunden sehr gut an. Das ist ein „Win-Win-Win“ Situation für alle Beteiligten. Die Firma Debbeler lockt mit diesem Angebot neue Kunden. Diese bekommen eine hochwertige neue Küche und mit einem vollen Kühlschrank und wir bekommen viele neue Kunden ins Geschäft, die wir sonst nie erreicht hätten. Gerade heute waren wieder zwei neue Kunden da, die mit viel Freude und sehr hochwertig eingekauft haben.”

Für Händler vor Ort ist es kinderleicht, neue Kunden zu finden. Man muss einfach nur die Umgebung abschreiten und dabei Ideen generieren, wie man mit den Nachbarn kooperieren könnte. Wenn einem keine passenden Ideen einfallen kann man sich hier im Blog inspirieren lassen oder man geht einfach in das betreffende Geschäft des Nachbarn rein und fragt direkt, ob er nicht eine gute Idee hat, wie man kooperieren könnte. Besonders erfolgreich sind solche Kooperationen, wenn der Partner die identische Zielgruppe bedient und Komplementärprodukte oder -dienstleistungen zu mir anbietet. Im Rahmen der Erläuterung des Q-Faktors, der für die Bestimmung des idealen Standortes eines Händlers entscheidend ist, habe ich diese Herausforderung näher erläutert.

Gerne verlinke ich auf einige passende Artikel zu diesem Thema, die ich dazu hier schon veröffentlicht habe

Haben Sie jetzt Lust auf mehr bekommen? Dann möchte ich zum Abschluss noch gerne einige Lessetipps für alle geben, die sich tiefer in das Thema einarbeiten wollen. Mehrere IHK´s haben den Leitfaden: “Kooperation von Dienstleistern – mit Kooperationen zum Erfolg!” herausgegeben. Das BMWi bietet ebenfalls kostelos die Broschüre “Gemeinsam stärker: Kooperationen” zum Download an. Beide Leitfäden geben einen roten Faden vor, wenn man Kooperationen konkret umsetzen will. Achtung, es gibt vor allem juristisch zahlreiche Fallstricke. Und die Wahl der richtigen Kooperatonspartner ist auch mit Risiken und Tücken versechen. Wer noch mehr interessante Leitfäden kostenlos zum Download sucht, der ist richtig bei beim Linksammlung “Kostenlose Business-EBooks”. Und zum Abschluss möchte ich noch einen wertvollen Buchtipp geben (noch mehr Tipps gibt es in meinem Amazon-Buchshop):

4 Responses to Ludger Freese nutzt seine Genuss-Gutscheine für sein Kooperationsmarketing

  1. […] der letzten Kooperationsmarketingkampagne, die wir hier im Blog beschrieben haben, haben zwei Händler vor Ort miteinander kooperiert. Es gibt aber auch immer mehr […]

  2. geiles Auto ich hoffe ich wird eines haben in 10 Jahhren

  3. … [Trackback]…

    […] Read More: best-practice-business.de/blog/?p=28274 […]…

  4. click here sagt:

    … [Trackback]…

    […] Read More here: best-practice-business.de/blog/?p=28274 […]…

Schreibe einen Kommentar