In Marketing - Koop

Clevere Kooperation: Navi zeigt potentielle Mitfahrer in der Nähe an

Erstmals habe ich im Juli 2011 hier im Blog über das Mitfahrnetzwerk Flinc berichtet. Seitdem hat sich das StartUp dahinter aus Darmstadt gut entwickelt. Eine bereits bestehende Kooperation mit GARMIN könnte für weiteren enormen Schub sorgen. Denn in Kürze wird flinc auch in der von Garmin entwickelten NAVIGON App für Android verfügbar sein.

Durch die Integration in NAVIGON lässt sich flinc noch einfacher nutzen: Stand flinc bisher nur den Nutzern zur Verfügung, die die flinc App schon installiert hatten, können zukünftig alle NAVIGON User auf den Service von flinc zugreifen. So können Fahrer direkt über die NAVIGON App ihre Route bei flinc anbieten und Mitfahrer mitnehmen. Damit gehen flinc und Garmin, einer der weltweit führenden Anbieter von Navigationssystemen, einen entscheidenden Schritt weiter in Richtung „Mobilität der Zukunft“ und schaffen ein nachhaltiges und interaktives Mobilitätsangebot.

So funktionierst: Nach einmaliger Aktivierung von flinc in der NAVIGON App werden während der Fahrt live Mitfahranfragen angezeigt. NAVIGON lotst den Fahrer dann direkt zum Mitfahrer, zu dessen Zielort und anschließend wieder zurück auf seine ursprüngliche Strecke. Mit dem Update sehen jetzt auch erstmals Nicht-flincer potentielle Mitfahrer auf ihrer Strecke und können unkompliziert zu flincern werden, indem sie sich direkt in der Navi-App bei flinc anmelden und sofort Mitfahrgesuche beantworten können. Ebenso lassen sich künftig Fahrten, die man zuvor bei flinc angelegt hatte, mit nur einem Klick in die NAVIGON App übernehmen.

Mehr Infos gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar