In Marketing - Preis

10.200 IBIS-Zimmer für je 1 EUR pro Nacht

Jetzt scheint auch in der Hotelbranche der Preiskampf eine neue Dimension gefunden zu haben. Vor kurzem haben wir noch im Portal darüber berichtet, dass das Easy-Hotel Zimmer für 20 Brit. Pfund pro Nacht anbietet. Jetzt geht die Ibis-Hotelkette einen großen Schritt weiter. In der Zeit vom 24.12.2005 bis 6.1. 2006 werden in 80 deutschen Ibis-Hotels mehr als 10.200 Zimmer zu einem Preis von jeweils 1 E’UR angeboten.

Folgende Buchungsbedingungen sind u.a. zu beachten:

  • Pro Person kann nur jeweils ein Zimmer zum Preis von 1 € gebucht werden. Mehrtägige oder mehrere Aufenthalte für 1 € in den Ibis Hotels sind nicht zulässig. .
  • Reservierungen sind ausschließlich über die Seite www.ibishotel-1euro.com möglich.
  • Der Zimmerpreis versteht sich exklusive Frühstück. Frühstück kann direkt über www.ibishotel-1euro.com gebucht werden (Preis pro Person 9 €). Der Frühstückspreis ist bei Anreise im Hotel vorab zu bezahlen.
  • Eine Stornierung der gebuchten Zimmer ist nicht möglich. Bei Nichtanreise verfällt die Buchung ab 19 Uhr am Anreisetag. Etwaig gebuchte Folgenächte werden automatisch storniert. Bei Spätanreise nach 19 Uhr informieren Sie bitte das Hotel vorab telefonisch.

Auch wenn nicht alle IBIS-Hotels in Deutschland an dieser Aktion teilnehmen, ist die Auswahl schon sehr attraktiv, ob München, Hamburg oder Berlin. Die Nachfrage ist zwar schon beachtlich, trotzdem gibt es noch immer viele freie Zimmer.

Warum hat IBIS genau o.g. Zeitraum gewählt? Ganz einfach, während den Feiertagen und dem Jahreswechsel gibt es wenige Geschäftsreisende. Deshalb adressiert man jetzt die Privatreisenden, um einmal im IBIS-Hotel übernachten zu können. Da die günstigen Preise auf 1 Nacht begrenzt sind, kommen möglichst viele Gäste in den Genuß der 1-EURO-Zimmer. Eine Gefahr sehe ich darin, dass viele die Übernachtung buchen, aber dann nicht nutzen werden. Ansonsten hat IBIS eins schon jetzt erreicht: Die Presseresonanz ist riesig, wie z.B. der Bericht im Spiegel beweist.

Die o.g. Aktion war nicht der erste Cous von IBIS. So gab es z.B. vor einiger Zeit die Aktion “Zahlen Sie doch, was sie wollen!”. Wir haben im Portal darüber berichtet.

Insgesamt kann man feststellen, dass der Betrag von 1 EUR für viele Schnäppchenangebote gewählt wird. So gibt es Flüge und Busreisen für 1 EUR, zudem gibt es die 1 EUR Shops und auch die 1 EUR Cafes.

Quelle: Pressemitteilung Accor vom 22.11.2005

4 Responses to 10.200 IBIS-Zimmer für je 1 EUR pro Nacht

  1. […] Dieses Beispiel zeigt, dass man gerade in Branchen, in denen die Produkte nicht wegen den Herstell- sondern Vermarktungskosten so hoch sind, durch günstige Verkaufspreise hohe Erfolge erzielen kann. Im Gegensatz zum Beispiel von den Ibis Hotels handelt es sich hier um nachaltig “unschlagbare” Preise. […]

  2. […] Wir haben ja bereits im Vorfeld ausführlich über die IBIS 1 EUR Aktion berichtet. Selber waren wir auch für 2 Nächte Nutznießer dieser Aktion und können jetzt sagen: Wir waren dabei! […]

Schreibe einen Kommentar