In Marketing - kl.Budget, Marketing - Probe, Marketing - Trends

Wie würden Sie Ihr neues Waschmittelprodukt bekannt machen?

Zu meinen Lieblingsunternehmen gehört die britische Firma method products ltd. Im Jahr 2006 haben wir erstmals hier im Blog über diese Firma berichtet, die Alltagsprodukte wie Spülmittel und Waschseife verkauft. Die Wachstumsraten der Firma sind atemberaubend. Ein großes Erfolgsgeheimnis liegt im schicken Design der Produkte. Man glaubt eher, ein Kosmetikprodukt als ein Spülmittel zu kaufen, wenn man sich das Design der Method-Verpackungen anschaut. Beim Äußeren hört aber das Design nicht auf. Auch die Farbe und der Duft (z.B. Lavendel) der Reinigungsmittel betören die Käufer. Zudem sind die Produkte relativ preisgünstig und biologisch abbaubar.

Method Products Ltd. braucht gar nicht so viel Werbung zu machen, weil die Produkte für sich sprechen. Trotzdem verzichtet die Firma nicht auf Marketingaktionen. Doch auch diese Kampagnen sind eher ungewöhnlich. So fuhr im Auftrag von Methods vom 13. bis 15. Mai 2010 eine mobile Wäscherei (beheimatet in einem LKW mit Glasbox) durch New York und sammelte Altkleider ein, die unterwegs gereinigt wurden, um sie anschließend an Altkleidersammelstellen abzuliefern. Die ersten 200 Menschen jeden Tag, die Altkleider spendeten, erhielten eine Flasche vom Method-Waschmittel geschenkt.

So hat die innovative Firmen mehrere Fliegen mit ein Klappe schlagen können. Zum einen hat sie ihr Waschmittel bekanntgemacht und etwas größere Produktproben verschenkt. Auf der anderen Seite hat sich Method´s gesellschaftlich engagiert und etwas Gutes getan. Zudem konnten die Menschen ihren Kleiderschrank ausrümpeln und damit für sich und andere etwas Gutes tun. Genau so sollten Werbeaktionen gestrickt sein, ganz nach dem Motto: „Tue Gutes und lass darüber sprechen“. Solchen sinnvollen Werbekampagnen darf es ruhig mehr geben.

One Response to Wie würden Sie Ihr neues Waschmittelprodukt bekannt machen?

  1. Ulrich sagt:

    Weiß man ob diese Firma auch duftmarketing in den Geschäften betrieben haben?

Schreibe einen Kommentar