In Idee - Mode, Marketing - Service, Marketing 2.0

Wenn die App zum Stilberater wird

Ende Januar habe ich hier im Blog mehrere Augemented Reality Anwendungen präsentiert, die als Verkaufstreiber im ECommerce fungieren. Besonders gut gefiel mir damals die App uDecore. Mit dieser App kann man sein einzurichtendes Zimmer fotografieren und Möbel aus dem Anbieterkatalog auswählen, um zu prüfen, ob das Möbelstück wirklich ins Zimmer passt, sowohl was die Größe, die Form als auch die Farbe angeht. Mir war sofort klar, dass diese Idee auch auf andere Einkaufserlebnisse angewendet werden könnte.

Jetzt bin ich auf die kostenlose iPhone App „The Color Genius“ aufmerksam geworden, die von L’Oreal Paris entwickelt wurde. Die Funktionsweise ist schnell erklärt. Die weiblichen Nutzer machen via Smartphone ein Foto von ihrem Gesicht und von ihrem Kleid, das sie z.B. zu einem besonderen Anlass tragen wollen. Darauf hin empfiehlt die App einen perfekten Lidschatten, Lippenstift und Nagellack aus dem Hause L’Oreal Paris, die alle farblich aufeinander abgestimmt sind, wobei man sehr wohl mehrere Wahlmöglichkeiten hat. Es wird auch berücksichtigt, ob das Make-up für Tag oder Nacht benötigt wird. Gefunden bei PSFK.

Diese Idee schreit förmlich danach, dass Online-Shops für Kosmetik- und Modeprodukte ebenfalls Apps herausbringen, um ihren Kunden die Auswahl zu erleichtern. Gerade wenn das Produktangebot sehr umfangreich ist, helfen solche AR-Anwendungen, damit der Kunde den Durchblick behält. Im Rahmen der Entwicklung solch einer App könnten auch Farb- und Stilberater eingebunden werden, die entweder dafür bezahlt werden oder Werbung in eigener Sache machen könnten.

One Response to Wenn die App zum Stilberater wird

  1. […] “The Color Genius”-App empfiehlt die passenden Schminkprodukte zum Outfit nach Einsendung eines … […]

Schreibe einen Kommentar