In Marketing - loyal, Marketing - Service

25 Wege, sich beim Kunden zu bedanken bzw. ins Gedächtnis zu rufen

Viele Unternehmen konzentrieren sich im Rahmen der Akquise viel zu sehr damit, neue Kunden zu gewinnen. Sie vernachlässigen dabei ihre treuen Kunden und Fans, die es meist mit Wiederholungskäufen oder Empfehlungen danken, wenn man an sie gedacht hat. Auf der anderen Seite können sie schnell verletzt werden, wenn Sie das Gefühl bekommen, dass Neukunden viel besser behandelt werden als Stammkunden.

Kennen Sie nicht auch zahlreiche Sonderangebote für Neukunden, die Stammkunden nicht in Anspruch nehmen können. Denken Sie an bessere Festgeldzinsen für Neukunden. Es wird Zeit, den wahren Schatz des Unternehmens zu erkennen, die Loyalität der Stammkunden. Weiter unten habe ich EBook mit 25 Ideen eingebunden, wie man sich bei seinen Stammkunden bedanken kann. Vorab die Kurzauflistung in Deutsch:

  • Schreibe Deinem Kunden eine kurze Nachricht
  • Sorge dafür, dass Dein Kunde etwas Neues lernt
  • Biete einen Service, der Deinen Kunden verblüfft
  • Verbringe „Quality-Time“ mit Deinem Kunden
  • Verschenke ein Buch, das Dich inspiriert hat
  • Starte ein „Loyalitäts-Programm“
  • Belohne Deine Kunden, die Deine Social Media Webseiten besuchen
  • Lade Deine Kunden zu einem Kaffee ein, wenn Du deren Stadt besuchst
  • Bedanke Dich bei Deinen besten Kunden auf Deiner Webseite oder via Twitter
  • Verschicke an Deine Kunde ein kleine Leckerei
  • Frage Deine Kunden, an welche Organisation Du etwas spenden sollst
  • Biete ein Upgrade, wenn möglich
  • Veranstalte eine Party für Deine Kunden
  • Verschenke Proben neuer Produkte
  • Sende eine Grußkarte zu einem besonderen Anlass
  • Empfehle Deine Kunden an andere Kunden oder Netzwerkpartner
  • Gebe Feedback zu Verbesserungsvorschlägen von Kunden und war daraus entstanden ist
  • Antworte auf Kundenanfragen persönlich und eigenen Worten, anstatt Standardtexte zu verwenden
  • Überrasche Deine Kunden mit einem Rabatt als Dank für seine Loyalität
  • Oder schicke einen Geschenkgutschein
  • Verschenke Blumen etc. zu einem besonderen Anlass, z.B. Geburtstag des Kunden
  • Laden Deine Kunden zu einem VIP-Event nach Ladenschluss ein
  • Bringe Deine Kunden zum Lachen, z.B. mit lustigen ECards
  • Verschenke Merchandisingartikel, damit Deine Kunden die Loyalität zu Dir zeigen können
  • Feiere einen wichtigen Meilenstein mit Deinen Kunden, z.B. 250.000 gefahrene KM mit einem Fahrzeug

Noch mehr Ideen gefällig? Im Jahr 2010 habe ich die Ergebnisse im Rahmen einer aktuellen Marketingstudie zu den Kundenerwartungen von Premium-Automarken der Firma CC&C Customer Care & Consulting vorgestellt. Folgende Kundenerwartungen wurden von den Oberklassewagenfahrern besonders häufig genannt:

  • Ein zentraler Ansprechpartner bei Problemen und Fragen (86 %)
  • Größtmögliche Terminflexibilität im Kundendienst (80 %)
  • Kostenlose Reinigung des Fahrzeuges nach dem Kundendienst (80 %)
  • Hol- und Bringservice beim Werkstattbesuch (70 %)
  • Testen des Fahrzeuges vor Kauf im Rahmen eines Wochenendes (70 %)
  • Umweltbewußtes Verhalten des Herstellers (69 %)
  • Ethisches und verantwortungsbewusstes Verhalten des Herstellers (66 %)
  • Einladung zur Probefahrt (65 %)
  • Exklusive Vorabinformationen über Einführung eines neuen Automodells (51 %)
  • Einladung zu kulturellen Events oder exklusiven Sportveranstaltungen (50 %)
  • Premiumprodukt muß sich durch einen hohen Preis auszeichnen (46 %)

In meiner ausführlichen Buchbesprechungs-Serie „Kunden auf der Flucht“ habe ich zehn Leistungen aufgelistet, die nach Meinung von der Autorin Anne M. Schüller die Loyalität der Kunden belohnt und weiter fördert:

  • VIP-Status und Privilegien
  • besondere Öffnungszeiten
  • eine eigene Hotline und/oder Ansprechpartner
  • Exklusiv-Angebote
  • Up-Grades
  • die besten verfügbaren Tarife
  • exklusive Service-Leistungen
  • exklusive Vorab-Informationen
  • Offerten für kostenlose Produkt-Tests
  • individuelle Anrufe und Briefe

Nutzen Sie die ganzen Ideen, um eine Checkliste zu erstellen, in der Sie alle Aktionen auflisten, um ihre Stammkunden zu belohnen und zu begeistern oder sich einfach nur in Erinnerung zu bringen. Ergänzen Sie die Liste um eigene Ideen und setze Sie die Belohnungsaktionen auch wirklich um. Dann werden Sie schnell feststellen, wie sie mit einfachen Dingen ihre Kunden begeistern können und diese es ihnen meist ein Leben lang danken werden. Ich erinnere mich an meine Bankausbildung. Ein älterer Bankberater lass jeden Morgen die Zeitung, schnitt interessante Artikel aus, schickte sie seinen Kunden und hängte jeweils nur seine Visitenkarte mit der Notiz: „Ich habe beim Durchlesen dieses Artikels gerade an Sie gedacht!“ dran. Dreimal dürfen sie fragen, wer die loyalsten Kunden in der ganzen Bankfiliale hatte 🙂

Schreibe einen Kommentar