In Idee - Hotel, Marketing - Koop, Marketing - Service

Londoner Hotel bietet als Zimmerservice Vinyl-Schallplatten an

Wenn man als Tourist in einem Hotel mehrere Tage verbringt, scheint vor Ort nicht immer die Sonne. Deshalb verbringen die Touristen zum Teil viel Zeit im Hotel oder auf dem Hotelzimmer. Hier wird aber immer noch zu wenig geboten, um einen Hotelaufenthalt zum echten Erlebnis zu machen. Eine Ausnahme ist der Room Shopping Service des Dylan Hotel in Amsterdam, über den ich letztes Jahr hier im Blog berichtet habe. Jetzt bin ich wieder auf eine außergewöhnliche Idee aufmerksam geworden, dieses Mal vom W Hotel in London.

Dieses Spitzenhotel in Englands Hauptstadt bietet eine Sammlung von Vinyl-Schallplatten an, die zusammen mit einem passenden Plattenspieler kostenfrei ausgeliehen werden. Bis zu 5 Vinyl-Platten darf der Gast gleichzeitig aussuchen. Knapp 200 Schallplatten stehen zur Auswahl. Die Auswahl wurde aber nicht dem Zufall ĂĽberlassen. Die bekannte Radiomoderatorin Lauren Laverne hat 40 Brit-Pop-Exemplare aus den 90er Jahren in einer Sammlung zusammengestellt. Die DJ Annie Mac hat eine Auswahl mehr als 100 Klassiker ausgesucht, von Pop, Hip Hop bis R&B.

Die Idee finde ich genial, denn Sie passt perfekt zu einer Stadt wie London, in der es viel regnet. Mit guter Musik bekommt man schnell wieder bessere Laune. Und man macht eine kleine Zeitreise. Das passt wiederum zu eine Stadt mit so viel Historie und guter Musik, wie London. Und vielleicht kommt sogar auf den Geschmack, wieder Vinyl Schallplatten zu kaufen. Seit einiger Zeit gibt es eine erhöhte Nachfrage nach diesem unvergleichlichen Klangerlebnis aus alten Tagen.

Diese Idee schreit gerade zu nach einer Kooperation mit einem Londoner Musikgeschäft, das noch oder wieder Vinyl-Schallplatten verkauft und sich am besten noch in der Nähe des Hotels befindet. So könnte das Hotel seine Sammlung regelmäßig austauschen und das Musikgeschäft hätte einen Cross-Selling-Verkaufskanal erschlossen. Aber sicherlich gibt es noch ganz anderen Ideen, um Hotelgäste bei schlechtem Wetter zu bespaßen.

Schreibe einen Kommentar