In Marketing - Werbung

Wie würdet Ihr für ein Abrissunternehmen Werbung machen?

In meinem letzten Posting habe ich gewettet, öfters auf marketing-gui.de als inspirierende Fundquelle zu verweisen. Selten war so leicht, die Wette zu gewinnen 🙂 Enrico Gräfe hat vor wenigen Tagen in seinem Blog eine geniale Idee vorgestellt, wie ein Abrissunternehmen für sich Werbung macht. Konkret wird an bestehende und potentielle Kunden oben abgebildetes Poster verschickt.

Ja, Ihr habt richtig gesehen. Es handelt sich dabei um eine Konstruktionszeichnung eines Trümmerhaufens, der früher mal ein Gebäude war. Gerade Architekten könnten sich als EyeCatcher diesen etwas anderen Konstruktionsplan im Flur ihres Büros aufhängen. Ich garantiere, dass wenige vorbeigehen, ohne einen näheren Blick zu wagen.

Man könnte das Ganze sogar auf die Spitze treiben. Schließlich gibt es verschiedene Wege, ein Gebäude abzureißen. Warum sollte man nicht je nach Abrissmethode ein separates Poster erstellen und die Kunden raten lassen, welche Methode angewendet wurde. Oder man zeigt verschiedene Gebäude, die abgrissen wurden, und lässt die Kunden a la Multiple Choice raten. Das könnte zum Dauerbrenner werden. Nachhaltigkeit ist auch im Marketing DAS DING!

Ideengeber war die Werbeagentur TAXI in Calgary (Kanada).

Weitere Artikel zum Thema:

One Response to Wie würdet Ihr für ein Abrissunternehmen Werbung machen?

  1. Tim sagt:

    Eine nette idee (: Ich glaube ich werde sie auch mal umsetzen^^

    Mfg

Schreibe einen Kommentar