In Featured, Mutmacher, V - Uncategorized

100 Mutmacher Stories

Manchmal sind die Umstände oder Voraussetzungen nicht gut, um erfolgreich zu werden oder zu bleiben. Und trotzdem schaffen es Menschen und Unternehmen, die Widerstände zu überwinden und ihren Weg zu gehen. Seit Beginn des Blogs im Jahr 2005 berichten wir besonders gerne über solche Mutmacher Stories.

Mittlerweile haben wir in der Kategorie „Mutmacher“ mehr als 100 solcher Erfolgsbeispiele gesammelt und präsentiert. Immer öfters berichten wir aktuell über Familienunternehmen, die es trotz des schnellen Wandels in der Gesellschaft schaffen, sich immer wieder neu zu erfinden, um die Existenz auch für die nächste Generation zu sichern.

Ein Dauerbrenner sind Stories über Unternehmen, die sich sozial engagieren. Man muss nicht einen gemeinnützigen Verein gründen, um Menschen zu helfen. Man kann mit seinem Unternehmen zum Beispiel Menschen beschäftigen, die kein anderer einstellt, ob das ältere Arbeitnehmer, Obdachlose, ehemalige Prostituierte, Autisten oder blinde Menschen sind.

Es gibt natürlich noch viele andere Wege, sich als Unternehmer sozial zu engagieren. So können sich zum Beispiel die Mitarbeiter des Unternehmens in der Gemeinde oder Stadt gesellschaftlich engagieren und dabei helfen, die Umgebung ein bisschen besser zu machen. In diesem Zusammenhang spricht man auch vom „Branded Government“.

Ein Dauerbrenner ist es auch, sich als Unternehmer für die Natur und Umwelt zu engagieren. So kann man dafür sorgen, dass weniger Essen und Verpackungen weggeschmissen werden. Man kann Idee entwickeln, um die Umwelt zu schützen. Und man kann für die Erhaltung der Artenvielfalt kämpfen. Das kann man als Unternehmer machen oder danach im Rahmen seiner „2. Karriere“. Man kann es direkt machen oder ein Teil der Erlöse spenden, damit sich andere dafür einsetzen können.

, , ,

Comments are closed.