In Marketing - Network

XING optimal nutzen: Weniger ist mehr bei Einladungen zu Terminen

XING ist kein Allheilmittel, sondern ein Werkzeug, das falsch oder richtig eingesetzt werden kann. Besonders nervt mich, wenn XING-User nicht gezielt vorgehen, sondern mich mit Infos torpedieren. Beispiel gefällig? Ich bekomme häufig Einladungen zu Veranstaltungen, die nicht in meiner Region stattfinden. Das finde ich o.k., wenn es selten passiert und es sich um überregionale Veranstaltungen handelt. Häufig sind es allerdings Regionalveranstaltungen. Und warum sollte ich dann aus Frankfurt nach Berlin anreisen?

+++++++++++++++++++++++++WERBUNG+++++++++++++++++++++++++
Nutzen Sie das Potenzial von XING annähernd für Ihr Business? Machen Sie hier den Test. Wenn Sie weniger als 50 % des Potenzials nutzen, dann melden Sie sich noch heute zum offiziellen XING-Seminar “XING optimal nutzen‹ an. Für 125 EUR zzgl. MwSt. erhalten Sie in 5 Stunden viele nützliche Tipps, wie Profis XING für Ihr Business nutzen. Bereits in mehr als 20 Städten wird das Seminar angeboten. Mehr Infos unter www.xing-seminare.de.
+++++++++++++++++++++++++WERBUNG+++++++++++++++++++++++++

Seit wenigen Tagen bietet XING endlich die Möglichkeit an, dass man im Rahmen des Event-Einladungstools bei der Gästeauswahl nach Stadt oder PLZ filtern kann. Dadurch hat man in Zukunft die Möglichkeit, nur noch Personen gezielt aus der Region einzuladen. Joachim Rumohr zeigt in einem Blogposting, wie man diese Funktion am besten nutzt. Sehr gute finde ich, dass man auch nach Postleitzahlenregionen filtern kann, wenn man nur die ersten Ziffern der PLZ angibt. Joachim zeigt, wo diesbezüglich evtl. Tücken auftauchen.

Die entscheidene Frage ist: “Kommen jetzt weniger Einladungen?”. Joachim gibt dazu die Antwort, der nichts hinzuzufügen ist: “Sicherlich wird sich diese Änderung nicht sofort auswirken, denn nicht jeder liest diesen Artikel und erfährt von dieser Änderung. Geben Sie diesen Tipp daher bitte in Ihrem Netzwerk uind vor allem an all diejenigen weiter, die Ihnen immer wieder Einladungen zu Events senden, die nicht aus Ihrer Region sind.”

Schreibe einen Kommentar