In Blog - Newcomer

Newcomer (5): Aysberg-Blog

Heute möchte ich Euch das Aysberg-Blog vorstellen.

  1. Wer bloggt hier? (Name, Beruf, Alter)?
    Ich bin Jan Kurschewitz, Geschäftsführer der Internetagentur Aysberg in Freising, 37 Jahre alt. Vor zwölf Jahren hatte ich den ersten Kontakt mit dem Internet und seitdem „alles“ miterlebt. Seit 2000 bin ich mit eigner Agentur und diversen freien Mitarbeitern unterwegs. Ich bin hier nicht nur Geschäftsführer, sondern auch zuständig für Akquise, Beratung, Kodierung und Panoramafotografie – eine neue Dienstleistung
    unserer Agentur.
  2. Über welche Themen bloggst Du hauptsächlich (Schwerpunktkategorien)?
    Unser Blog soll kein weiteres Webentwickler-Blog sein. Ziel ist, Kunden und Interessenten über aktuelle Entwicklungen im Internet zu informieren und die Arbeit unserer Internetagentur transparenter zu machen – das Internet ist für viele immer noch erklärungsbedürftig. Bezüglich der Themen müssen wir noch ein schärferes Profil entwickeln.
  3. Was ist der USP / Erfolgsfaktor Deines Blogs
    Wir bringen unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartnern durch das Blog das Internet näher. Sie werden animiert, sich noch mehr mit den Möglichkeiten des Mediums auseinanderzusetzen und mit uns darüber zu diskutieren. Durch dieses Wissen soll die Zusammenarbeit fruchtbarer werden und die Personen hinter der Agentur Profil gewinnen.
  4. Warum bloggst Du bzw. welche konkreten Ziele hast Du?
    Aysberg will Kompetenz beweisen und ein persönliches Profil (gegenüber der offiziellen Marketing-Website) aufbauen, Wissen teilen, das Blog als zusätzliches/anderes/neues Kommunikationsmedium nutzen und die neuen Möglichkeiten des Internets (Blogs) verwenden – warum bloggen eigentlich so wenig andere Internetagenturen?
  5. Was sind Deine drei Lieblingsblogs?
    Unsere noch kurze Blogroll ist eher eine Empfehlung für Interessenten und Kunden. Als Webentwickler liest man natürlich andere Blogs: Achim
    Schaffrinnas Design-Tagebuch, weil dort Logo- und Website-Redesigns kompetent und kompakt vorgestellt werden. Rent a SEO, weil Matthias Süß in Sachen Suchmaschinenoptimierung kompetent erscheint und eine gute Schreibe hat. Das Guerilla-Marketing-Blog, weil die Ideen anregend sind.
  6. Was möchtes Du noch sagen?
    Noch laufe ich mich bezüglich Themen und Schreibstil noch warm, die Kollegen schauen noch nur zu. Ich bin gespannt, was die Zukunft bringt und
    erwarte konstruktive Kritik an unserer Idee, unserem Blog, unseren Themen.

Schreibe einen Kommentar