In V - Second Life

Was kostet die (virtuelle) Welt?

Was kostet die (virtuelle) Welt? Diese Frage hat sich der blogrolle-Blogger Georg Pagenstedt aus Kleinmachnow gestellt und dafür viele, viele Antworten gefunden. In der informativen Aufstellung „Second Life in Dollar“, sortiert nnach Höhe der Beträge, informiert er uns. Anbei eine Auswahl aus der Aufstellung:

  • 589.224 US-Dollar: Umsatz in Second Life in den letzten 24 Stunden.
  • 3.500 US-Dollar: Kosten für ein Standard-Event, mit Audio-Streaming für Vortragende und In-World-Event-Koordination.
  • 1.250 US-Dollar: Einmaliger Preis für eine 66.000 m2 Insel.
  • 500 US-Dollar: Kosten für einen Executive-Avatar (Nachbau des Original-Menschens dauert ca. eine Woche).
  • 195 US-Dollar: Monatliche Nutzungsgebühr für ca. 66.000 m2 Land.
  • 9,95 US-Dollar: Monatliche Gebühr für eine Premium-Mitgliedschaft in Second Life.
  • 0,004 US-Dollar: Preis eines Linden Dollars.

7 Responses to Was kostet die (virtuelle) Welt?

  1. […] Hier schonmal eine schöne Übersicht für deutsche Zahlenfetischisten: Wat kostet dat Second Life eijentlisch? […]

  2. SecondLife: Was kostet was?

    Über das Best Practice Blog bin ich gerade über einen sehr amüsanten Blogeintrag in der Blogrolle gestolpert: “Second Life in Dollar”. Dort erfährt man, was zur Zeit was kostet. Zum Beispiel: “3.500 US-Dollar: Kosten für ein Stan…

  3. philipp sagt:

    ich habe meinen account gekündigt.
    jetzt stand da was von 9,95 dollar…..
    muss ich das zahlen oder was soll das sein?

  4. sven wittekind sagt:

    kann mir jemand mal über das ganze von second life aufklären? was kann ich bei premium machen und was bei der einfachen mitgliedschaft. wäre echt klasse von euch

  5. […] Was kostet die (virtuelle) Welt? […]

  6. […] innerhalb von Second Life Chancen für Unternehmen in SL am Beispiel der Automobilhersteller Was kostet die (virtuelle) Welt? Regelmäßige Infos über Second Life « Gläserne Produktion des Wurstherstellers […]

  7. […] innerhalb von Second Life Chancen für Unternehmen in SL am Beispiel der Automobilhersteller Was kostet die (virtuelle) Welt? Regelmäßige Infos über Second Life « Holtzbrinck Ventures ist bei Erento […]

Schreibe einen Kommentar