In Marketing - Service, Marketing - USP, V - Tipps und Tricks

Kaufabschlüsse sind häufig eine Frage des richtigen Timings



Bildquellenangabe: JMG / pixelio.de

Die Kreditzinsen sind niedrig, die Inflationsangst ist hoch und das Geldvermögen der Bundesbürger steigt und steigt. Das ist der perfekte Nährboden für einen Bauboom, denn schließlich investiert der Deutsche immer noch gerne in Backsteine und Dachziegel. Deshalb pilgern derzeit jedes Wochenende hunderte Bürger auf den Frankfurter Riedberg, dem zweitgrößten Neubaugebiet in Deutschland nach der Hamburger Hafencity und sind auf der Suche nach einem passenden Baugründstück. Doch es tut sich seltsames auf dem Riedberg:

Obwohl bestimmte Baugebiete zum gleichen Zeitpunkt erschlossen und zum Verkauf bereitstanden, stehen z.T. schon ganze Häuserreihen und z.T. ist noch gar nichts passiert. Woran liegt das? Die Antwort ist einfach: Für jedes Teilgebiet ist jeweils ein Maklerbüro bzw. Baufirma für die Vermarktung zuständig. Was macht nun die eine Vermarktungsfirma anders als die andere? Ganz einfach: Der erfolgreichste Vermarkter war, solange er noch Grundstücke hatte, jeden Sonntag in seiner Verkaufsbude direkt vor den Gründstücken und stand den Interessenten für Fragen zur Verfügung.

Die einfache Erfolgsregel lautet: Stehe dann zur Verfügung, wenn die Kunden Zeit und Lust haben, mit Dir zu reden und evtl. sogar zu verhandeln. Zukünftige Bauherren fahren am liebsten am Wochenende in die Neubaugebiete und schauen sich um. Ehrlich gesagt ist es nicht vergnügungssteuerpflichtig, genau dann zu arbeiten, wenn andere Freizeit haben, aber genau das macht den Unterschied und führt zu guten Geschäften. Überlegen Sie, wie Sie davon in Ihrem Business profitieren können.

Schreibe einen Kommentar