In V - Uncategorized

Suche Tipps für eine Berlin-Business Tour

Vom 7. – 11.5. bin ich im Rahmen des know-how-Transfers der Wirtschaftsjunioren Deutschland in Berlin. Da habe ich mal die Möglichkeit, zumindest ein klein bißchen hinter die Kulissen des Deutschen Bundestages schauen zu können. Es bleibt aber in der Woche noch genug Zeit, um Berlin näher unter die Lupe zu nehmen.

Folgende Unternehmen, Geschäfte, Gastronomiebetriebe und Sehenswürdigkeiten, über die ich hier im Blog schon berichtet habe, habe ich auf meinem vorläufigen Besuchsplan:

  1. Eisbär Knut im Berliner Zoo
  2. Smava GmbH – Betreiber der gleichnamigen peer-to-peer Kreditvermittlugnsplattform
  3. Berliner Meilenwerk
  4. coffedia: Berlins erstes Immobiliencafe
  5. Q110 – die Deutsche Bank Filiale der Zukunft
  6. Faltin Villa für Gründer
  7. Individuelle Postkarte mit dem cosmocard-Automaten erstellen
  8. berlinerklamotten
  9. Beck´s Fashion Store
  10. Buchhandlung und Kochschule „Kochlust“

Habt Ihr noch weitere Anregungen und Ideen. Gibt es z.B. zukunftsweisende Gastronomiekonzepte, die einmalig sind und die es nur in Berlin gibt? Wo kann man evtl. Anregungen erhalten? Ich freue mich auf Euer Feedback.

8 Responses to Suche Tipps für eine Berlin-Business Tour

  1. u.wilhelm sagt:

    “ Vapiano “ am Potsdamer Platz – ansehen und probieren !

  2. Kriegt man da noch Sitzplätze? Hier in Frankfurt hat ja das 2. Vapiano in Deutschland aufgemacht und bin seti ca. 1 Jahr nicht mehr drin gewesen, weil man einfach keine Plätze mehr bekommt.

    Gibt es auch noch etwas, was es bisher nur in Berlin gibt?

  3. Hallo Burkhard,
    Du mußt unbedingt eine „Trabi-Safari“ in Berlin machen!
    http://www.trabi-safari.de/
    Viel Spaß! Coole Sache!

  4. Etwas ungewöhnliches ist vielleicht die Hoppetosse , ein in der Spree ankerndes Schiff mit malerischen Blick auf Berlin, auf dem es tagsüber einfache, gepflegte Speisen gibt. Jeden Donnerstag und Sonntag Nacht finden hier Berlins heißeste Reggae-Partys statt. Unbedingt zu empfehlen.

  5. Götz Gödecke sagt:

    Hallo Burkhard,
    Bio Lüske, http://www.biolueske.de/, ist in einem ehemaligen Kino. Oben auf der Empore ist eine Kochschule eingerichtet. Sieht echt klasse aus. Da führen sie ein klasse Programm durch. Ich wette, die stellen auch individuell ein Programm für eine Gruppe zusammen, was nach meiner Erfahrung viel Spaß macht. Falls Ihr dort etwas macht, würd ich mich freuen, wenn Du Frank Lüske Bescheid sagst, von wem Du den Tip hast (Götz Gödecke aus Elmshorn) Viel Spaß in Berlin!

  6. Wow. Vielen Dank für die vielen Tipps. Ich muss mal schauen, wie ich das zeitlich alles unter einen Hut bekomme.

    Vielen Dank auch an Gerhard Schoolmann, der in seinem Blogposting unter http://www.abseits.de/weblog/2007/03/burkhard-schneider-berlin-business.html alle gastronomischen Highlights genannt hat, die er bei seiner Gastrotour eine Woche später besichtigen wird. Genial finde ich, dass er jeden Tag in einem anderen Hostel schläft.

  7. Rafael Kugel sagt:

    Hallo Burkhard,
    freue mich sehr, wenn Sie bei uns in der Faltin-Villa vorbeikommen! Herzlich willkommen!
    Viele Grüße aus Berlin
    Rafael Kugel aus der Faltin-Villa

  8. Hallo Herr Kugel,

    nachdem ich meinen Zeitplan für den know-how-Transfer kenne, werde ich einen konkreten Besuchsplan erstellen und dann mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar