In V - Uncategorized

Ritter Sport Olympia. Das Comeback des Jahres?

Wenn heute ein Produkt nach langer Abstinenz zurück in die Verkaufsregale kommt, wird mittlerweile ein großes Tam Tam gemacht. Wir haben das erlebt, als Nogger Choc zurück kam. Jetzt folgt Ritter Sport Olympia. Genau, das ist die Schokolade mit der goldenen Verpackung gewesen, die 1980 in den Markt eingeführt wurde. Die Füllung aus Joghurt, Honig, Nuss und Traubenzucker traf genau meinen Geschmack. Ich will gar nicht wissen, wieviele Tafeln ich davon verdrückt habe. Vor vielen Jahr verschwand sie allerdings aus den Regalen und es wurde ruhig um diese Schokoladensorte. Doch damit ist es jetzt vorbei. In fast jedem Fernsehsender werden wir via Werbespot (siehe oben), der aus vielen Wettbewerbseinsendungen zusammengeschnibbelt wurde, darüber informiert, dass die Schokolade mit der goldenen Verpackung wieder zurück ist.

Und auf der eigens eingerichteten Webseite verkündet Firmenchef Alfred Ritter: “Wahrscheinlich gehören Sie auch zu den Schokoladenliebhabern, die unsere RITTER SPORT Olympia in den letzten Jahren vermisst haben. Sie sind nicht allein: Seit wir die Sorte aus dem Sortiment genommen haben, erreichten mich tausende von E-Mails, Anrufen und Briefen. Allesamt mit dem Anliegen, die Olympia endlich wieder in die Regale zu bringen. Um es kurz zu machen: Ihr Einsatz hat sich gelohnt! Wir haben vor, die RITTER SPORT Olympia zum Spätsommer wieder einzuführen.” Die Fans werden auch gleich in die Pflicht genommen: “Ihr habt es diesmal in der Hand, der RITTER SPORT Olympia zum erfolgreichen Comeback zu verhelfen! Denn ihr seid gefordert: Werdet aktiv! Als Teil der Olympia-Enthusiasten könnt Ihr Beiträge schreiben, Euch mit anderen Fans der Schokolade austauschen und Eure kreativen Ideen veröffentlichen – und dabei ganz groß rauskommen!”

Die Aktions-Webseite kommt auch gleich auch Web 2.0-ig daher. Allerdings habe ich mich gewundert, über keinen Web 2.0-Kanal über dieses Comeback informiert worden zu sein, sondern über das gute alte Fernsehen. Das lässt schnell den Verdacht aufkommen, dass der Aufbau der Web-Fancommunity nur ein Marketinggag ist. Ritter Sport kann uns allerdings schnell vom Gegenteil überzeugen. Mittlwweile wurden von der Fan-Community mehr als 1.000 Vorschläge unterbreitet, wie das Comeback noch erfolgreicher gestaltet werden kann. Das reicht von neuen Produkte, wie einem Ritter Sport Olympia Sportriegel bis hin zu spektakulären Werbeaktionen. Diese Vorschläge können von jedem bewertet und kommentiert werden. Und genau da kommt die Belastungsprobe: Hört auch hier Ritter Sport auf seine Fans? Wenn ja, könnte das Comeback wirklich gelingen. Ich drücke die Daumen, auch wenn sich meine Geschmacksvorlieben mittlerweile geändert haben.

Schreibe einen Kommentar