In Innovation, Marketing - Viral, Trends, V - Uncategorized

Wie Corning Glass mit einem Blick in die Zukunft die Massen begeistert

Wie kann man als Hersteller eines Alltagproduktes ein Video drehen, das die Massen begeistert? Man wagt einfach einen Blick in die Zukunft und überlegt, wie das Produkt in der Zukunft verwendet werden könnte. Und genau diesen Weg ist der Glashersteller Corning Class vor fast genau einem Jahr gegangen, als es das knapp sechsminütige Video “A Day Made of Glass” veröffentlichte (siehe oben). Der Erfolg kam nicht ganz überraschend. Denn auch auf Automessen drücken sich die Massen die Nasen an den Concept Cars platt. Aber das allein bei YouTube fast 18 Mio. Mal obiges Video angeschaut wurde, konnte schon als großer Erfolg verzeichnet werden.

Und was macht ein Filmproduzent, wenn der Film nahezu überraschend zum Blockbuster wurde? Er dreht einen 2. Teil und hofft, dass die Menschen ebenfalls dafür begeistert werden können. Und so war es nicht verwunderlich, dass Corning Glass ein Jahr nach dem großen Erfolg von “A Day Made of Glass” einen zweiten Teil veröffentlichte (siehe oben). Und es scheint wieder zu klappen. Bereits jetzt wurde der 2. Teil mehr als 750.000mal angeschaut. Doch darauf allein wollte man sich dieses Mal nicht verlassen. Deshalb wurde auch eine “Behind the scenes” – Version (siehe unten) veröffentlicht, die genau erklärt, wie alles in Zukunft funktionieren wird. Einfach cool.

One Response to Wie Corning Glass mit einem Blick in die Zukunft die Massen begeistert

  1. article sagt:

    Warren Bennis: “There are two ways of being creative. One can sing and dance. Or one can create an environment in which singers and dancers flourish.”

Schreibe einen Kommentar