In Marketing - public, Marketing - USP, V - Termine

Wolkenkratzer-Festival in Frankfurt am Main

frankfurt skyline
Bildquelle: pixelio – haarpad

Bereits zum vierten Mal nach 1996, 1998 und 2001 findet das Wolkenkratzerfestival an diesem Wochenende in Frankfurt statt. Dazu werden in Frankfurt die sonst meist nur für Mieter und Mitarbeiter zugänglichen Wolkenkratzer geöffnet. Wer keines der 80.000 begehrten Tickets für den Besuch eines Wolkenkratzers ergattern konnte, darf in den Hochhausschluchten und den Straßen der Innenstadt feste feiern. Das Programm ist auch am Boden mehr als vielseitig. So wird z.B. das „Dinner in the Sky“ angeboten. Wir haben hier im Blog bereits darüber berichtet. Wer dynamischer in die Lüfte gehen will, der kann mit einem Heli über Frankfurt hinweg fliegen und sich wie in der Sparkassenwerbung fühlen.

Warum finde ich die Aktion so clever? Frankfurt präsentiert mit diesem Festival seinen USP, nämlich die Skyliner inside. Die Firmen bieten zwar keine ausführliche Besichtigung an, aber immerhin eine Betriebsbesichtigung light in Form eines Inside-Blick-Outside an. Und wer keinen der begehrten kostenlosen Tickets ergattern konnte, der feiert einfach am Boden bei Musik, Klamauck und Äppelwoi. Und wer lieber zu Hause das Geschehen verfolgen will, der besucht einfach öfters am Tag das Live-Blog. Clevere Eventmanager werden sicherlich überlegen, wie sie diese Idee des Wolkenkratzerfestivals adaptieren können. Dann mal ran.

One Response to Wolkenkratzer-Festival in Frankfurt am Main

Schreibe einen Kommentar