In Innovation, Trends

„Fabrik der Zukunft“ am 9. Juni in Kaiserslautern eröffnet

Im Konsumgüterbereich hat man seit längerem weltweit eine Reihe von so genannten Smart Homes eingerichtet, in denen das Zusammenspiel neuer Technologien getestet, weiterentwickelt und demonstriert wird (Heizung, Alarm, Licht) . Auch der Handel hat schon Future Stores eröffnet, um den Einsatz zukünftiger Technologien zu testen. Für den industriellen Bereich fehlte bisher solch ein „Zukunftszentrum“.

Am 9. Juni wurde jetzt in Kaiserslautern der Startschuss für die „Fabrik der Zukunft“gegeben. In einem Jahr soll die Modellfabrik funktionsfähig sein, in der Flüssigseife individuell gemischt und anschließend in einzelne Flaschen verpackt und etikettiert werden soll. In den jeweiligen Projekten arbeiten strategische Partner unterstützt von Sponsoren und Beistellern von Geräten unter der Forschungskoordination des TU Kaiserslautern bzw. des DFKIs zusammen an der Verwirklichung ihrer Ideen.

In der Planung sind bereits zahlreiche Projekte:

Die intelligente Fabrik der Zukunft (Vision):

  • ist beliebig modifizierbar und erweiterbar (flexibel),
  • verbindet beliebige Komponenten verschiedener Hersteller (vernetzt),
  • ermöglicht ihren Komponenten kontextbezogene Aufgaben selbständig zu übernehmen (selbstorganisierend) und
  • legt Wert auf die Nutzerfreundlichkeit der Systeme (nutzerorientiert).
    Mission

4 Responses to „Fabrik der Zukunft“ am 9. Juni in Kaiserslautern eröffnet

  1. […] Ort im Land der Ideen 2007: AUFSCHWUNG-Messe am 15.2.2007 in Frankfurt am Main Linde Hydrogen Center – Erforschung von Wasserstoff als umweltfreundlicher Kraftstoff Nürnberger Erfindermesse IENA bellybutton – Pflege und Mode für Schwangere SkySails – Windkraft für Frachtschiffe nutzbar machen Geohumus – Lavagestein macht Wüsten fruchtbar Die Zunft AG wiederbelebt den Marktplatzgedanken der alten Zünfte unsicht-bar – Dining in the Dark Smartfactory – Fabrik der Zukunft Wissensfarbrik – Betriebe starten Wissensinitiative für Kinder, Jugendliche und Existenzgründer CargoCap – neues unterirdisches Transportsystem für Städte Baumhäuser – ein Architekt baut Träume aus Holz Thüringer Serengeti DORV-Zentrum in Jülich-Barmen Schülerforschungszentrum Südwürttemberg Zeppelin Universität, Friedrichshafen Regionalentwicklungsgesellschaft Kaiserslautern T-Gallery – Forum der Zukunft Hessen SolarCup in Kassel AUDI AG für gutes Ideenmanagement ausgezeichnet « Warum Blogger bloggen?   […]

  2. […] Asklepios Future Hospital Programm “Fabrik der Zukunft” am 9. Juni in Kaiserslautern eröffnet Die Zukunft des Einkaufens im FutureStore Rheinberg Wie sehen Flughäfen in 20 Jahren aus? T-Gallery – Forum der Zukunft Q110 – die Deutsche Bank Filiale der Zukunft Büro der Zukunft – Wand mit Ohren « Coca Cola will Getränkeautomaten mit 100 Geschmacksrichtungen rausbringen   […]

  3. MoiseeZet sagt:

    Пришлось страницу обновить, чтобы прочесть.

Schreibe einen Kommentar