In Trends

Studie Deutsche Bank Research: Deutschland im Jahr 2020

Ich habe ja bereits zweimal (hier und hier) über die Veranstaltung “Second Life & Law – Chancen und Risiken für Unternehmen in Metaversen‹ bei Bird & Bird berichtet. Einer der Referenten, Achim Müllers von BMW, hat in seinem Vortrag auf die Studie “Deutschland im Jahr 2020” der Deutschen Bank Research verwiesen.

Und genau diese 68-seitige Studie der Deutschen Bank Research empfehle ich zur Durchsicht. Insgesamt vier Szenarien werden vorgestellt. Für die weitere Betrachtung konzentriert man sich auf das Szenario “Expidition Deutschland”. Demnach werden Kooperationsprojekte von Spezialisten ein essentieller Bestandteil der Wirtschaft werden. Dies wird begleitet durch viele Unternehmensgründungen und Innovationsprozesse, in denen die Kunden eng eingebunden werden. Die Mittelschicht wird sich stabilisieren. Sie besetzt viele der lukrativen, wissensintensiven Jobs in der Projektwirtschaft. Der Staat wird die Unternehmer und Bürger immer stärker in die Gestaltung neuer Regeln einbinden und sie an der Umsetzung beteiligen. Die privaten Dienstleister werden kombinierbare Bildungsmodule anbieten und damit die staatlichen Angebote optimal ergänzen.

An dieser Stelle will ich jetzt aber gar nicht zu viel verraten. Denn die Studie ist von der ersten bis zur letzten Seite sehr informativ und deshalb mehr als lesenswert. Ich finde es sehr lobenswert, dass die Deutsche Bank Research diese Studie kostenfrei im Internet veröffentlicht.

2 Responses to Studie Deutsche Bank Research: Deutschland im Jahr 2020

  1. […] best practice weitere Artikel: « helle Köpfe || Trackback-URL Artikelstatistik: · Gelesen: 1 · heute: 1 · zuletzt: Donnerstag, 01. Januar1970 – 01:00 […]

Schreibe einen Kommentar