In Crowdfunding, Featured, Geschäftsidee, Idee - Gesundheit, Innovation

Start-Up epinamics will mit seinem Sprühpflaster Investoren begeistern

Pflaster spielen zur Verabreichung von Wirkstoffen eine immer wichtiger werdende Rolle, weil sie gegenüber Tabletten einen wichtigen Vorteil haben: Die Wirkstoffe können lokal abgegeben werden und gelangen direkt in den Blutkreislauf, ohne zuerst den Magen-Darm-Trakt und die Leber passieren zu müssen. Der Nachteil: Die oft großflächigen Pflaster sind auffällig, unbequem und verursachen häufig Hautreizungen.

Genau hier setzt die epinamics GmbH um die Berliner Forscher Prof. Dr. Wolfgang Kehr und Hans-Michael Thiede an. Ihr transparenter Liqui-Patch® vereint die Vorteile von herkömmlichen Wirkstoffpflastern mit der praktischen und hautschonenden Anwendung eines Sprays. Das Pflaster kann mit einer großen Bandbreite unterschiedlichster Wirkstoffe beladen werden.

Auf die Haut gesprüht, bildet es dort einen unsichtbaren Film, über den der Wirkstoff kontinuierlich in den Körper gelangt. Der Sprühfilm ist gleichzeitig stabil und flexibel und erlaubt dem Patienten, sich ungehindert zu bewegen. Der Liqui-Patch kann an jeder beliebigen Stelle auf der Haut aufgetragen werden und trocknet dort innerhalb von 90 Sekunden vollständig ab.

Prof. Dr. Kehr erläutert z.B. eine sinnvolle Anwendungsform: „Viele Diabetes-Patienten beispielsweise leiden unter einer gestörten Vitamin-D-Aufnahme über den Darm. Präparate in Tablettenform stellen für sie oft keine Lösung dar, weshalb sie auf Pflaster zurückgreifen. Diese geben den Wirkstoff zwar kontinuierlich ab, sind aber okklusiv, das heißt, sie liegen eng an und verschließen die Haut luftdicht. Das führt häufig zu unangenehmen Hautbeschwerden.“

Dank einer Crowdinvesting-Kampagne will das Start-Up zwei größere klinische Studien finanzieren. Wir halten die Geschäftsidee für sehr innovativ. Allerdings halten wir bei solch riskanten Start-Up-Beteiligungen unter Anlagegesichtspunkten nur eine direkte Beteiligung für interessant, um einen fairen Ausgleich von Chancen und Risiken zu gewähren. Allerdings gibt es auch viele Investoren, für die die Unterstützung der Geschäftsidee im Vordergrund steht. Für diese Unterstützer könnte das Angebot sehr interessant sein.

Selbstverständlich handelt es sich hier nicht um eine Anlage- oder Beteiligungsempfehlung. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Wir übernehmen keine Haftung für Fehlinvestments. Vielmehr ist unser Ziel, hier innovative Projekte und StartUps mit Vorbildcharakter vorzustellen, um die Leser zu inspirieren.

Schreibe einen Kommentar